Praxistipps Verein

594.277 eingetragene Vereine gibt es in Deutschland

Lesezeit: < 1 Minute Umgerechnet bedeutet dies, dass pro 1.000 Bundesbürger rund 7,2 eingetragene Vereine existieren. Spitzenreiter ist der Postleitzahlenbereich 5. Hier gibt es mehr al 86.000 eingetragene Vereine.

< 1 min Lesezeit

594.277 eingetragene Vereine gibt es in Deutschland

Lesezeit: < 1 Minute

Bemerkenswert: Es gibt immer mehr eingetragene Vereine! Seit 2001 ist eine Steigerung um 49.576 eingetragene Vereine zu verzeichnen (Quelle: Bundesverband Deutscher Vereine und Verbände, Erhebung aus dem Sommer 2005).Vor allem Fördervereine wurden in den letzten Jahren besonders viele gegründet. Sportvereine so gut wie gar nicht, dafür aber (Platz 2) vor allem Freizeitvereine. Diese Zahlen belegen: Fördervereine liegen im Trend. Sie sind für viele eingetragene Vereine und/oder Vereinsabteilungen ein wichtiges Finanzierungsinstrument geworden. Aus diesem Grund sollten Sie, falls es für Ihren Verein beziehungsweise für spezielle Angebote Ihres Vereins (z. B. Jugendförderung) noch keinen Förderverein gibt, diese Möglichkeit durchaus in Betracht ziehen und 2006 eine entsprechende Initiative starten. Denn Fördervereine gibt es nicht nur für Schulen – immer mehr eingetragene Vereine greifen auf diese Finanzierungsquelle zurück!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: