Essen & Trinken Praxistipps

5 Tipps, wie Sie Weihnachten Ihr Gewicht halten können

Haben Sie schon einmal über Weihnachten abgenommen? Hat sich Ihr Körperfettanteil über die Weihnachtsfeiertage reduziert? Hier treffen zwei Themen – nämlich Weihnachten und Abnehmen – auf einander, die so gar nicht zusammen passen.

5 Tipps, wie Sie Weihnachten Ihr Gewicht halten können

Autor:

5 Tipps, wie Sie Weihnachten Ihr Gewicht halten können

Weihnachten im Essens-Rausch

Die Weihnachtstage stehen vor uns! Was bedeutet das für Sie außer Geschenke einkaufen zu gehen und das Heim zu schmücken? Es bedeutet, dass Sie mehrere Tage die Woche oder/und zusätzlich am Wochenende mit Freunden, Geschäftspartnern, Kollegen und der Familie in kleinen oder größeren Grüppchen eine schöne, entspannte Zeit beim ESSEN genießen – viel ESSEN und viele Kalorien!

Von A wie (Brat-)Apfel bis Z wie Zanderfilet (auf weihnachtlicher Zimt-Soße mit anschließenden Vanillekipferl)… ist alles dabei. Dazu kommen die regulären Besuche auf dem Weihnachtsmarkt – auf dem Sie bestimmt keine Kalorien zählen möchten.

Die Verlockungen an Weihnachten

Abnehmen zu Weihnachten – bei den Kalorien? Die Weihnachtsfesttage sind geprägt von Süßem (wie Schokolade, selbstgemachten Weihnachts-Keksen, Stollen, Spekulatius, Lebkuchen) und Herzhaften (wie Grünkohl, Gans, dicken Soßen zum Braten) und oftmals auch eine gemeine Mischung von allem.

Menüs mit Vor-, Haupt- und Nachspeisen dazu jede Menge Alkohol (natürlich nur zum Warmhalten wie der Glühwein mit oder ohne Schuss auf dem Weihnachtsmarkt…)

Nehmen Sie auch über Weihnachten einige Kilos zu, weil Sie den leckeren Kalorien nicht widerstehen können?

Wie viele Kilogramm nimmt der Durchschnittsdeutsche über die Feiertage an Gewicht zu? Ich kenne die genauen Zahlen nicht, aber ich weiß, dass alle Welt im Januar die Pfunde wieder abnehmen möchte. Gehören Sie auch dazu?

Sie möchten die Weihnachtsfeiertage gesund und ohne Gewichtszunahme überstehen?

Meine Tipps geben Ihnen die richtige Richtung und helfen Ihnen bei Ihrem Vorhaben. Heute gebe ich Ihnen 5 Tipps, wie Sie die Feiertage überstehen können, ohne sich immer voll zu fühlen, ohne Kalorienzählen und ohne im Januar fünf Kilogramm abnehmen zu müssen.

1. Engagieren Sie sich zum Essen der Weihnachtsfeier!

Wenn sich wieder eine Essensgelegenheit bei Verwandten über die Festtage anbietet, entscheiden Sie mit über das Angebot, machen Sie gesunde (alternative) Vorschläge, wie z. B. Pellkartoffeln anstelle von Bratkartoffeln, ein Salat mit dabei, als Nachtisch Obstsalat anstelle von Vanilleeis mit Eierlikör… Bereiten Sie freiwillig das Weihnachtsessen vor. Melden Sie sich freiwillig für den Einkauf.

Kalorien verbrennen an Weihnachten

Erstens können Sie dann mit entscheiden, was gekauft wird und zweites sind Sie in Bewegung und steigern Ihren Kalorienverbrauch. Es bedeutet nicht, dass Sie die Macht über die Küche an sich reißen (es sein denn, die Küche gehört Ihnen). Wenn Sie sich aber engagieren, können Sie im Geheimen die Essensplanung in die richtige Richtung lenken.

2. Bringen Sie selbst ein Rezept mit wenigen Kalorien zur Weihnachtsfeier mit!

Wenn die Weihnachtsfeier als Mitbring-Party stattfindet, können Sie zum Abnehmen folgendes beitragen: Bringen Sie eine Schale oder Platte von gesunden nährstoffreichen leckeren Nahrungsmitteln mit, die gleichzeitig eher wenige Kalorien haben.

Da wären z. B. Gemüse-Sticks mit einem leckeren Dipp aus frischer Avocado, Obstschaschliks die mit dunkler Schokolade in dünnen Streifen überzogen sind (Ich habe selbst erlebt, wie diese auf einer Party der Renner waren), eine Kürbissuppe mit frischen Kräutern (wenn Sie etwas mehr Aufwand nicht scheuen) oder einen außergewöhnlichen Salat, in dem Sie grünes Blattgemüse mit Obstwürfen mischen und eine Honig-Vinaigrette reichen.

Bildnachweis: Maya Kruchancova / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: