Gesundheit Praxistipps

5 Sportarten, bei denen viele Kalorien verbrannt werden

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie abnehmen oder auch nur gesünder leben wollen, haben Sie sich sicher schon mit Kalorien auseinandergesetzt. Unter Kalorie versteht man die Maßeinheit für den Nährwert von Lebensmittel. Allerdings ist diese meist irreführend, da eine Kalorie nicht immer gleichwertig sind.

2 min Lesezeit
5 Sportarten, bei denen viele Kalorien verbrannt werden

5 Sportarten, bei denen viele Kalorien verbrannt werden

Lesezeit: 2 Minuten

So sind Kalorien, die in Form von gesunden Lebensmitteln zu sich genommen werden, auch als besser und gesünder zu bezeichnen. Viele stellen auch einen direkten Bezug zwischen täglicher Kalorienzufuhr und Gewicht her, der aber als eher indirekt zu sehen ist. Bewiesen ist, dass der Tagesbedarf an Kalorien durch körperliche Aktivität steigt. Wie viele Kalorien während des Sports verbrannt werden, hängt in erster Linie von der Intensität des Trainings und natürlich von der Sportart ab.

1. Eishockey

Natürlich ist Eishockey nicht unbedingt eine Breitensportart, da eine Eisfläche und viel Ausrüstung für die Ausübung nötig sind. Trotzdem kann hier gut Eishockey aufgeführt werden, da während der Ausübung des Sports sehr viele Kalorien verbrannt werden. Dies hängt in erster Linie mit der hohen Intensität der Sportart ab. Die Eishockeyspieler sind meist nur für wenige Minuten in Folge auf dem Eis und verausgaben sich dabei sehr. Um die Energiereserven immer aufzufüllen, nehmen Eishockeyspieler um die 5000 Kalorien am Tag zu sich. Da ist mehr als das Doppelte des Tagesbedarfs eines Durchschnittsbürgers.

2. Radfahren

Radfahren ist allgemein als sehr intensive Sportart bekannt. Neben Laufen und Schwimmen ist das Radfahren eine der beliebtesten Sportarten im Ausdauerbereich. Viele Bundesbürger fahren Rad. Sei es als Hobby, oder um zu versuchen, Gewicht zu verlieren. Die Profiradfahrer fahren an Wettkampftagen häufig deutlich über 200 Kilometer und müssen dabei sehr hohe Ausdauerleistungen erbringen. Um diese leisten zu können, nehmen Radfahrer sehr viele Kalorien zu sich. Mit 6000 Kalorien liegt die empfohlene Tageszufuhr fast bei dem dreifachen eines unsportlichen Menschen.

3. Schwimmen

5 Sportarten, bei denen viele Kalorien verbrannt werden

Kalorienbedarf eines Schwimmers. Quelle: bwin

Das Schwimmen ist wohl die Sportart mit dem größten Kalorienverbrauch. Beim Schwimmen werden fast alle Muskelgruppen beansprucht, was zu einem sehr hohen Kalorienbedarf führt. Besonders in den Trainingsphasen, während denen hohe Intensitäten und lange Trainingseinheiten durchgeführt werden, müssen Schwimmer sehr viele Kalorien zu sich führen, damit der Körper wieder regenerieren kann. Bei den Besten sind dies durchaus auch mal mehr als 10.000 Kalorien, das Fünffache des Grundumsatzes eines normalen Menschen.

4. Basketball

Auch beim Basketball werden sehr viele Kalorien verbrannt. Die Spieler befinden sich durchgängig in Bewegung und das Sprinten und Springen, gepaart mit den lateralen schnellen Bewegungen, die nötig sind, um gute Verteidigung zu spielen, sind sehr anstrengend und verlangen viel Muskelarbeit. Um die verbrannte Energie dem Körper wieder zuzuführen, müssen Profibasketballer bis zu 6.500 Kalorien täglich zu sich führen.

5. Fußball

Im Vergleich zu den anderen ausgeführten Sportarten, ist Fußball nicht ganz so intensiv. Hier erfolgt viel Bewegung in relativ langsamer Geschwindigkeit, da viel auf das Stellungsspiel ankommt. So ist der Anspruch an den Körper, Energie bereitzustellen nicht so groß. In Folge werden nicht ganz so viele Kalorien, wie bei anderen Sportarten verbrannt. Ein durchschnittlicher Fußballprofi nimmt lediglich 3.800 Kalorien am Tag zu sich.

Bildnachweis: duncanandison / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...