Computer Praxistipps

5 Profitipps für Ihre erfolgreiche Social Media-Strategie

Lesezeit: 2 Minuten Facebook, Twitter Pinterest, Xing und LinkedIn – kein erfolgreiches Unternehmen kann es sich heute noch leisten, Marketing ohne eine Social-Media-Strategie zu betreiben. Die Kommunikationsprofis der Adenion GmbH haben sich dieser Problematik angenommen und fassen eine erfolgreiche SM-Strategie in folgenden fünf Punkten zusammen.

2 min Lesezeit
5 Profitipps für Ihre erfolgreiche Social Media-Strategie

Autor:

5 Profitipps für Ihre erfolgreiche Social Media-Strategie

Lesezeit: 2 Minuten

Die virtuelle Landkarte ist einem ständigen Wandel unterzogen: Fast täglich erscheinen neue Social Media auf der Bildfläche und sorgen für ein immer dichter werdendes Geflecht sozialer Netzwerke. Nicht jedes neue Netzwerk kann sich auf Dauer etablieren, denn dafür ist die Konkurrenz einfach zu groß. Hat ein neues Netzwerk jedoch eine Lücke gefunden, kann es seine Position durch neue User schnell behaupten.

Auf diese Weise hat sich in den letzten Jahren ein breites Spektrum an Social Media Kanälen entwickelt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wie Sie mit Social Media Posts erfolgreich kommunizieren, erfahren Sie in den folgenden 5 Tipps:

[adcode categories=“computer“]

1. Vielfältiges Social Media-Portfolio nutzen

Die unterschiedlichen Möglichkeiten der sozialen Netzwerke bieten viel Potenzial, um verschiedene Zielgruppen zu erreichen. Deshalb sollten Unternehmen ein vielfältiges Social Media-Portfolio aufbauen und Ihre Informationen nicht nur über Facebook und Twitter, sondern auch über Bildernetz-werke wie Pinterest, Businessportale wie Xing oder LinkedIn, sowie über Dokumenten-Netzwerke wie Slideshare und Scribd, verbreiten.

2. Visuelle Kommunikation

Kombinieren Sie Ihre Beiträge immer auch mit visuellen Elementen. Mit Videos, Bildern oder Grafiken können Sie den Inhalt Ihrer Mitteilungen unterstreichen, Neugier wecken und noch mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Texte ziehen. So werden mittlerweile über 90 % aller Meldungen auf Facebook mit einem Bild oder Video ergänzt. Weitere Fakten zur visuellen Online-PR und eine Übersicht der wichtigsten Portale finden Sie im Beitrag „Let’s get visual. Erfolgreiche visuelle Online-PR„.

3. Interaktion wahrnehmen

Kommunikation in den Social Media-Channels bedeutet immer auch Interaktion. Unternehmen sollten Ihre Profile regelmäßig scannen und die Möglichkeiten sozialer Netzwerke zum Kundendialog nutzen. Beantworten Sie aufkommende Fragen, reagieren Sie auf Kritik und gute Bewertungen und sprechen Sie mit den Zielgruppen, um Kundennähe aufzubauen.

4. Regelmäßige Veröffentlichungen

Dynamik und Aktualität sind zwei weitere Eigenschaften der Social Media. Veröffentlichen Sie dementsprechend regelmäßig neue Beiträge, um das Interesse von Fans und Followern zu halten. Mit einem regelmäßigen Veröffentlichungs-Rhythmus bleiben Sie zudem langfristig im Gedächtnis Ihrer Zielgruppen verankert.

5. Effizientes Zeitmanagement

Social Media Profile sollten immer gepflegt und aktuell sein, denn ein brachliegendes Profil schadet mehr, als das es nützlich ist. Für ein effizientes Zeitmanagement Ihrer Social Media Profile sind Distributionsdienste wie beispielsweise CM-Gateway ideal, denn auf diese Weise stellen Sie Ihre Pressemitteilungen 3.0 nur einmal ein und der Distributionsdienst veröffentlicht diese auf den gewünschten Profilen.

CM-Gateway ermöglicht Ihnen neben der zeitsparenden und weitreichenden Verbreitung Ihrer Inhalte auch die individuelle Gestaltung Ihrer Nachrichten. Ob Social Networks, Dokumenten-Netzwerke oder Bilder-Netzwerke, Ihre PR-Botschaft passt sich auf Ihren Wunsch an die jeweilige Oberfläche an und ermöglicht so eine optimale Darstellung auf jedem Ihrer Social Media Profile.

Effizientes Blog-Marketing

Mit dem WordPress Plugin „Blog2Social“ können Sie Ihre Blogbeiträge mit einem Klick an alle angeschlossenen Social Media Netzwerke wie Xing, Google+, LinkedIn, Facebook und Twitter versenden.

Bildnachweis: Rawpixel.com / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: