Hobby & Freizeit Praxistipps

5 großartige Wege, um in Online Casinos einzuzahlen

Lesezeit: 4 Minuten Online Casinos werden immer beliebter und das nicht zu Unrecht. Wer ein wenig Geld übrig hat und dieses spielerisch vermehren will, kann dies seit einigen Jahren auch online tun. Gerade zu stressigen Zeiten oder Zeiten, in denen man leider räumlich eingeschränkt wird, wie zuletzt während der Corona-Pandemie ist der persönliche Auftritt im Casino erschwert. Glücklicherweise gibt es vertrauenswürdige Online Casinos, die einen hervorragenden Service und abwechslungsreiche Spiele anbieten.

4 min Lesezeit
5 großartige Wege, um in Online Casinos einzuzahlen

5 großartige Wege, um in Online Casinos einzuzahlen

Lesezeit: 4 Minuten

Ein Casino online ist eine gute Möglichkeit, seinem Spieltrieb zu folgen und das sogar zum großen Teil mit einem schönen Ambiente. Online Casinos bieten verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, wie man als Spieler sein Geld auf sein Casino-Konto einzahlen kann. Die fünf besten Methoden zum Einzahlen von Online Casinos haben wir in diesem Beitrag aufgelistet.

Kreditkarte (der Klassiker)

Seitdem es Casinos Online gibt, ist die Kreditkarte die Zahlungsmöglichkeit schlechthin. Auch wenn die Zahlungsmethode schon so lange genutzt wird und entsprechend verbreitet ist, ist sie noch lange nicht aus der Mode gekommen. Spieler wissen, was sie erwartet, wenn sie die Kreditkarte ziehen. Das Einzahlungsverfahren ist entsprechend einfach: Man wird aufgefordert, die Kartennummer einzugeben, ebenso wie Informationen zum Inhaber der Kreditkarte. Zum Schluss wird die Prüfnummer abgefragt und die Transaktion ist innerhalb weniger Sekunden abgewickelt. In Sachen Geschwindigkeit und auch Sicherheit ist die Kreditkarte nicht wegzudenken und ein absoluter Standard als Zahlungsmethode in Online Casinos.
Die beiden am häufigsten genutzten und anerkanntesten Anbieter von Kreditkarten sind Visa und MasterCard. Die Anbieter der Kreditkarten sind stets bemüht, die Transaktionen so sicher wie möglich zu gestalten. Das gilt sowohl für die online- und Offlinewelt.

Paypal

Von einem Klassiker zum nächsten. Paypal ist der Pionier für Onlinebezahldienste. Schließlich ist Paypal auch der Dienst, der sich am schnellsten auf dem europäischen Markt durchgesetzt hat. Bereits seit dem Jahr 2007 ist der Dienst in Europa verfügbar und verzeichnet stetig neue Nutzer. Auch der amerikanische Onlinebezahlservice hat sich einen Namen als sichere Zahlungsmethode gemacht. Schließlich ist der Zugang und der Bezahlvorgang mit dem Service an ähnliche Auflagen wie bei der klassischen Bank gekoppelt, was das Hacken oder Missbrauchen des Services oder einzelner Konten erschwert.

Neteller

Neteller ist ein Bezahldienst, der darauf spezialisiert ist, auch internationale Transaktionen durchzuführen. Der Service bietet viele verschiedene Möglichkeiten an, Geld an andere Unternehmen zu übermitteln oder auch mit Devisen zu handeln. Verknüpfen kann man Neteller mit vielen verschiedenen Geldquellen wie beispielsweise dem eigenen Bankkonto, der Kreditkarte oder anderen Onlineservices. Diese Flexibilität macht den Anbieter Neteller zu einem äußerst umfangreichen Anbieter. Sollten Sie beispielsweise Ihren Kreditrahmen von Ihrer Kreditkarte ausgeschöpft haben, können Sie problemlos Ihr Bankkonto als Zahlungsquelle nutzen. Das können Sie entsprechend einfach umsetzen ohne, dass Sie die Zahlungsmethode bei dem Online Casino ändern müssen. Gearde während heißer Spielphasen kann das sehr vorteilhaft sein.
Auch Neteller ist mittlerweile in Europa angekommen und erfreut sich einer immer mehr steigenden Beliebtheit. Aus diesem Grund wird die Zahlungsmethode Tendenz steigend in Online Casinos angeboten.

E-Wallets

Die E-Wallets oder auch Cyberwallets sind im Prinzip die Onlineversion der klassischen Geldkarte oder des haptischen Portemonnaies. E-Wallets funktionieren, indem man als Nutzer einen bestimmten Geldbetrag auf ein virtuelles Onlinekonto einzahlt. Das Geld, das im Internet entsprechend ausgegeben wird, stammt aus der Tasche dieses E-Wallets. Dieser Service ist sehr interessant für alle, die sich beim Spielen im Online Casino bereits von Anfang an ein festes Limit setzen wollen. Das Aufladen der E-Wallets ist während des Spielvorgangs etwas komplizierter, was dem Nutzer dabei hilft, sein selbst gesetztes Limit einzuhalten. Die Services existieren sowohl für das anerkannte Geld ebenso wie für Kryptowährungen wie beispielsweise Bitcoin.
Auch bei den E-Wallets handelt es sich um einen seriösen Service, der weitestgehend anerkannt ist. Ein Sicherheitsvorteil ist in jedem Fall, dass direkte Zahlungsinformationen nicht weitergegeben werden. Man ist also selbst im Falle eines Missbrauchs durch Dritte davor geschützt, mehr Geld zu verlieren, als ursprünglich eingezahlt wurde. Gerade für den sicherheitsbewussten Onlinenutzer ist dies ein erheblicher Vorteil. Es hat sich unter den Anbietern der Cyberwallets außerdem zum Standard entwickelt, dass alle Transaktionen durch spezielle Mechanismen und Techniken verschlüsselt sind. Hier gibt es mehrere Anbieter, die einen guten Service für Nutzer und Onlineshopbetreiber anbieten. Der bereits genannte Anbieter Paypal ist im weitesten Sinne auch als Cyberwallet zu bezeichnen.

Prepaidkarten

Neben den E-Wallets sind auch Prepaid Optionen eine gute Möglichkeit, um technisch sein Limit in einem Online Casino einzuhalten. Für diesen Service existieren außerdem auch Prepaid-Kreditkarten. Vor allem beim Mobilfunk werden Prepaidkarten am häufigsten in Europa genutzt. Das gleiche Prinzip lässt sich aber durch unterschiedliche Services auch in Onlinetransaktionen anwenden. Wer keine Zahlungsinformationen online teilen möchte, sollte in jedem Fall eine Prepaid Option wählen. Man kann online (oder auch teilweise im Supermarkt) Prepaidkarten einkaufen und diese entsprechend bei einer Onlinetransaktion einlösen. Diese Prepaidkarten lassen sich außerdem hervorragend an Freunde und Kollegen verschenken, die regelmäßig online einkaufen. Auch bei dieser Zahlungsmethode wird Sicherheit großgeschrieben. Schließlich teilt man keine Bankdaten mit dem Onlinehändler. Bei dem Kauf der Prepaid Möglichkeiten sollte man sich aber in jedem Fall im Vorfeld darüber informieren, ob das Online Casino oder der Shop diese spezielle Form der Prepaidkarte auch annimmt. Ein Blick auf die Zahlungsoptionen des Casinos ist im Vorfeld in jedem Fall ratsam und gerade bei dieser Zahlungsoption außerordentlich wichtig.

Was ist die richtige Bezahlmethode für mich?

Nachdem wir uns die fünf besten Transaktionsmethoden für den Aufladevorgang im Onlinecasino angesehen haben, ist es das Ziel, dass Sie als Nutzer wissen, welche Zahlungsmethode Sie anwenden wollen. Alle fünf Methoden, die wir in diesem Artikel besprochen haben, sind weitestgehend anerkannt und sicher. Schließlich kommt es darauf beim Onlinebezahlvorgang an. Welche Methode Sie konkret nutzen, ist aber von den folgenden Faktoren abhängig:

1. Welcher Spielertyp sind Sie?
Wenn Sie ein festgelegtes Budget beim Besuch im Onlinecasino nicht überschreiten wollen, empfehlen wir Ihnen, eine Prepaid Option oder ein limitiertes Cyberwallet zu nutzen. Sollten Sie hingegen immer weiter spielen wollen und möglichst schnell Ihren Account aufladen, lohnt es sich, die Kreditkartennummer zu hinterlegen oder einen Service wie Neteller zu nutzen.

2. Wie weit wollen sie Ihre Daten preisgeben?
Es ist durchaus legitim, wenn man seine Kontodaten nicht mit anderen teilen möchte. Das gilt auch, wenn der Onlineshop oder Anbieter durchaus vertrauenswürdig ist. Wenn Sie Konto- oder Kreditkarteninformationen nicht auf externen Seiten im Netz eingeben möchten, sollten Sie in jedem Fall auch hier zu Prepaid Optionen oder bestimmten E-Wallets greifen. Wenn Sie dem Anbieter problemlos vertrauen, stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen.

Bildnachweis:  AA+W / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: