Praxistipps Verein

3 Tipps, wie Sie eine lustige Faschingsparty im Verein vorbereiten

Ein lustiger Kappenabend oder eine Faschingsparty im Karneval hebt die Stimmung im Vereinsleben und ist eine gute Gelegenheit zur Mitgliederpflege. Damit die Faschingsparty auch gelingt, muss sie gut vorbereitet sein. Hier 3 Tipps, wie eine Faschingsparty zum todsicheren Erfolg wird.

Tipp 1: Ein Vorbereitungsteam für die Faschingsparty zusammenstellen

Karneval, Fasnacht, Fasching – wie auch immer die fünfte Jahreszeit bezeichnet wird, gute Laune ist angesagt, auch im Verein. Es bietet sich an, eine Faschingsparty oder einen Kappenabend zu organisieren, wo farbenfrohe Karnvevalskostüme und humorige Beiträge im Mittelpunkt stehen. Damit die Party gelingt und nicht zu einem Saufgelage ausartet oder todlangweilig wird, muss sie gut vorbereitet sein.

Sie sollten deshalb ein kompetentes Team zusammenstellen, das sich um die Vorbereitung kümmert. Binden Sie nicht nur den Vereinsvorstand in die Organisation ein, sondern holen Sie sich Mitglieder ins Team, von denen Sie wissen, dass sie Erfahrung im Eventmanagement haben und Sie davon ausgehen können, dass diese Personen mit Herz und Verstand an die Organisation der Faschingsparty herangehen.

Tipp 2: Fetzige Musik ist angesagt

Wenn Sie eine lustige Faschingsparty im Verein vorbereiten, sorgen Sie für passende Musik. Ideal ist eine Live-Kapelle. Wenn die Karnevals-Saison kurz ist, sind geeignete Ensembles schon lange im Vorfeld ausgebucht. Ganz abgesehen davon, dass der Verein tief in die Kasse greifen muss, um eine mehrköpfige Kapelle zu finanzieren.

In der Regel reicht ein versierter Alleinunterhalter, um die Party musikalisch zu umrahmen. Wenn vordergründig das Tanzbein geschwungen wird, dann tut es auch Partymusik aus der Konserve – sprich: vom CD-Player. Optimal ist ein DJ mit entsprechender Erfahrung, der nicht nur mit einer guten Anlage ausgestattet ist, sondern die Musikauswahl individuell gestalten kann und nebenbei auch noch den Abend moderiert.

Tipp 3: Lustige Partyspiele und witzige Sprüche

Zu einem Kappenabend im Verein gehören lustige Beiträge wie zum Beispiel Büttenreden. Aber nicht jedes Vereinsmitglied hat die Begabung, eine geschliffene Büttenrede zu halten. Bevor eine Faschingsveranstaltung in niedrigstes Niveau abgleitet, sollte sich das Vorbereitungsteam auf jeden Fall die Beiträge ansehen und anhören, die für die Party vorgesehen sind.

Dazu gehören auch lustige Partyspiele, die, wenn sie nicht selbst ausprobiert und als geeignet angesehen wurden, wegen Niveaulosigkeit die Gäste aus dem Raum treiben. Um die Stimmung anzuheizen, sind witzige Sprüche geeignet, die bei passender Gelegenheit eingestreut werden. Damit genug Gelegenheit zu Gesprächen und zum Tanzen bleibt, darf das Programm nicht vollgestopft sein. Schon deshalb ist es angeraten, ein Organisationsteam damit zu beauftragen, den Abend vorzubereiten und sich mit den Details zu befassen.

Wenn Sie diese 3 Tipps beherrschen, dann wird die Faschingsparty im Verein bestimmt ein Erfolg und todsicher kein bisschen langweilig.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Ruth Weitz