Computer Praxistipps

3 Tipps mit denen Sie die Kamera-App Ihre iPhones besser nutzen

Mit der App Kamera liefert Ihnen Ihr iPhone alle Werkzeuge, die Sie zum Erstellen eines Videos benötigen. Je nach eingesetztem Smartphone können Sie über die App Aufnahmen mit Full-HD oder sogar 4K erstellen. Wichtig zu wissen ist aber, dass die Kamera-App Ihnen auch einige spannende Funktionen bietet, die sich auf den ersten Blick nicht erschließen. Drei dieser Features stelle ich Ihnen hier vor.

3 Tipps mit denen Sie die Kamera-App Ihre iPhones besser nutzen

Autor:

3 Tipps mit denen Sie die Kamera-App Ihre iPhones besser nutzen

Wussten Sie schon, dass Sie mit der App Kamera auf Ihrem iPhone nicht nur erstklassige Videos erstellen, sondern diese auch schneiden können? Wenn auf Ihrem Smartphone chronische Speicherplatzmangel herrscht, gibt es zudem die Möglichkeit, den Speicherverbrauch von Videoaufnahmen durch eine Reduzierung der Auflösung zur verringern. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Tipp 1: So schneiden Sie Videos direkt am iPhone

  1. Erstellen Sie ein neues Video und tippen Sie dann unten links auf das kleine Vorschaubild, um den Clip zu bearbeiten.
  2. Entscheiden Sie sich am unteren Bildschirmrand für das Symbol mit den drei Schiebereglern, um in den Bearbeitungsmodus zu wechseln.
  3. Am unteren Bildschirmrand erscheint ein Streifen, der die Szenen des Videos in kleinen Vorschaubildern darstellt. Am Anfang und Ende sehen Sie zwei weiße Ziehbalken. Wischen Sie nun mit dem Finger über die Balken, um den Anfang und das Ende des Videos festzulegen. Tippen Sie dann auf „Fertig“, um den Clip zu schneiden und zu speichern. Entscheiden Sie dabei, ob Sie das Original kürzen möchten oder das geschnittene Video in einer neuen Datei speichern möchten.

Tipp 2: So ändern Sie die Auflösung der Kamera bei Videofilmen

  1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iPhones auf „Einstellungen“.
  2. Entscheiden Sie sich dann per Fingertipp für den Eintrag „Fotos & Kamera“.
  3. Wischen Sie von unten nach oben über den Bildschirm, bis Sie zu „Video aufnehmen“ gelangen. Tippen Sie den Eintrag an und entscheiden Sie sich für eine der angebotenen Auflösungen. Wie viel Speicherplatz eine Minute Videofilm in der gewählten Auflösung verbraucht, erfahren Sie direkt auf dem Bildschirm.

Tipp 3: So stellen Sie den Kamera-Modus Ihres iPhone fest ein

  1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf „Einstellungen“.
  2. Wählen Sie per Fingertipp den Eintrag „Fotos & Kamera“ aus.
  3. Entscheiden Sie sich dann per Fingertipp zunächst für den Eintrag „Fotos & Kamera“ und dann für „Einstellungen beibehalten“.
  4. Stellen Sie den Schieberegler hinter „Kameramodus“ auf Ein.

Bildnachweis: blackzheep / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: