Computer Praxistipps

3 hilfreiche Tipps zur Nutzung der App Nachrichten von Apple

Die App Nachrichten ist fester Bestandteil von stationären und mobilen Apple-Geräten, wie Mac, iPhone und iPad. Gerade für Apple-Nutzer ist bietet Nachrichten eine praktische Alternative zu Messengern von Drittherstellern, die erst installiert werden müssen. In diesem Beitrag stelle ich Ihnen drei nützliche Tipps vor, mit denen Sie Nachrichten noch effizienter nutzen.

3 hilfreiche Tipps zur Nutzung der App Nachrichten von Apple

Autor:

3 hilfreiche Tipps zur Nutzung der App Nachrichten von Apple

Mit der App Nachrichten lassen sich auf Apple-Geräten unkompliziert Mitteilungen und Dateianhänge verschicken. Wenig bekannt sich aber die kleinen Tricks, mit denen Sie Ihre Nachrichten ohne großen Aufwand aufwerten können.

Tipp 1: So setzen Sie Markierungen in Bildern ein, die Sie mit der App Nachrichten verschicken

  1. Erstellen Sie eine neue iMessage und tippen Sie links neben dem Eingabefeld für den Nachrichtentext zunächst auf das Symbol mit dem nach rechts weisenden Dreieck und anschließend auf das Kamera-Icon.
  2. Erstellen Sie nun eine neue Aufnahme oder entscheiden Sie sich für ein bereits auf Ihrem Gerät gespeichertes Foto, um dieses zu versenden.
  3. Das ausgewählte Foto erscheint nun im Vorschaufenster der iMessage-Nachricht. Tippen Sie es hier mit dem Finger an. Entscheiden Sie sich anschließend unten links auf dem Bildschirm per Fingertipp für „Markierungen“.
  4. Nutzen Sie nun die Mal-Werkzeuge und Farben, die Ihnen am unteren Bildschirmrand angeboten werden, um mit dem Finger im Bild zu malen. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie oben rechts auf „Sichern“ tippen und versenden Sie das Bild anschließend wie gewohnt.

Tipp 2: Nachrichten mit kleinen Bildern verschicken

Standardmäßig versendet die App Nachrichten in hoher Qualität. Das erfordert aber beim Versende wie beim Empfänger eine hohe Bandbreite. Möchten Sie das Datenvolumen bei der Übermittlung von Bildern über die App Nachrichten reduzieren, hilft ein Eingriff in die Einstellungen Ihres iPhone oder iPad.

  1. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf „Einstellungen“. Entscheiden Sie sich dann für den Eintrag „Nachrichten“.
  2. Scrollen Sie auf dem Bildschirm (beim iPad auf der rechten Seite) ganz nach unten.
  3. Setzen Sie dann den Schieberegler hinter „Bildmodus: niedrige Qualität“ auf Ein. Die App Nachrichten versendet Bildanhänge fortan in geringerer Qualität und schont so das verbrauchte Datenvolumen.

Tipp 3: Versenden Sie Skizzen ganz einfach über die App Nachrichten

Die App Nachrichten eignet sich nicht nur zum Versenden von Texten und Dateianhängen. Auch kleine Skizzen lassen sich direkt über die App erstellen und versenden.

  1. Starten Sie die App Nachrichten auf Ihrem iPhone oder iPad. Erstellen Sie dann eine neue Nachricht.
  2. Tippen Sie nun neben dem Texteingabefeld für die Nachricht auf das Symbol mit dem nach recht weisenden Dreieck.
  3. Entscheiden Sie sich nun per Fingertipp für Symbol mit dem Herz und zwei Fingern.
  4. Nutzen Sie nun die Farben am linken Bildschirmrand und erstellen Sie eine Skizze per Fingerwisch. Versenden Sie die fertige Skizze, indem Sie auf den blau eingekreisten nach oben weisenden Pfeil tippen.

Bildnachweis: GaudiLab / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: