Personal

Personal: Das aktuelle Wissen der HR-Spezialisten

Ihr Personal ist das Herzstück Ihres Unternehmens. Ohne qualifizierte Fachkräfte, flexible Teilzeitkräfte und Hilfsarbeiter könnten Sie weder produzieren noch Dienstleistungen erbringen. Sobald Sie Mitarbeiter im gewerblichen oder Angestelltenbereich beschäftigen, müssen Sie sich jedoch zwangsläufig mit Themenstellungen auseinandersetzen, die Sie ansonsten nicht betreffen würden. In der experto-Rubrik Personal finden Sie nützliches Know-how für Unternehmer, die ihr Personal modern führen und ihm ein angenehmes Arbeitsumfeld bieten möchten. Erfahren Sie hier,

  • welche Maßnahmen Sie zum Arbeitsschutz ergreifen sollten.
  • wie man ein Arbeitszeugnis richtig schreibt.
  • was Sie rund um Lohn und Gehalt wissen sollten.
  • wie Sie die Mitarbeiterführung richtig angehen.
  • wie Sie Ihre Mitarbeiter in der Personalentwicklung unterstützen.
  • wie Sie durch Personalplanung und -controlling eine bessere Auslastung sicherstellen.
  • wie Teilzeitkräfte Ihre Belegschaft gewinnbringend ergänzen können.

experto zeigt Ihnen, worauf es im HR-Bereich ankommt. Stöbern Sie gleich jetzt in unseren Kategorien und glänzen Sie mit aktuellem Wissen rund um Ihr Personal.

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - Was tun?

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz – Was tun?

Lesezeit: 2 Minuten Am Arbeitsplatz ungestört arbeiten zu können, darauf hat jede Frau und jeder Mann ein Recht. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kommt leider sehr oft vor und ist somit ein weit verbreitetes Phänomen. Ein brisantes Thema im Bereich Arbeitsschutz! Was man unter sexueller Belästigung versteht und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.

Braucht jeder Mensch eine andere Schutzbrille?

Braucht jeder Mensch eine andere Schutzbrille?

Lesezeit: 2 Minuten Schutzbrillen sind wichtig für Ihre Augen. Ohne Schutzbrillen käme es oft zu schlimmen Augenverletzungen. Jeder Mensch hat jedoch andere Konturen. Somit ist es nicht ratsam, einheitliche Schutzbrillen für alle Mitarbeiter zu besorgen. Dieses Problem können Sie leicht lösen. Wie das geht, lesen Sie hier.

So sitzen Sie richtig am Bildschirm

So sitzen Sie richtig am Bildschirm

Lesezeit: < 1 Minute Die Arbeit am Bildschirm ist mittlerweile aus dem Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Bildschirmarbeit führt zu einer Belastung des Stütz- und Bewegungsapparates. Zusätzlich führt die Informationsflut und Zeitdruck zu psychischen Belastungen. Wie Sie richtig vor Ihrem Bildschirm sitzen, erfahren Sie hier.

Achten Sie auf Ihre Körpersprache

Achten Sie auf Ihre Körpersprache

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie mit Kollegen sprechen, achten Sie auf deren und auf Ihre Körpersprache. Daran erkennen Sie, ob die Gesprächsatmosphäre so gut ist, wie die Worte es vermuten lassen. Manche Widerstände können Sie erkennen – und selbst Signale der Offenheit senden.

Mitarbeitergespräche erfolgreich führen: Regeln der Gesprächsführung

Mitarbeitergespräche erfolgreich führen: Regeln der Gesprächsführung

Lesezeit: < 1 Minute Viele Mitarbeiter stellen immer wieder folgendes fest: Ihre Führungskräfte haben zu wenig Zeit für Gespräche, informieren zu spät oder unvollständig, haben ein mangelndes Verständnis für ihre Mitarbeiter, geben unklare Anweisungen in einer oft unverständlichen Sprache. Sie sind überheblich, respektlos und hören am liebsten sich selber reden. Die Liste ist beliebig erweiterbar. Machen Sie es bei Ihren Mitarbeitern besser und führen Sie erfolgreiche Mitarbeitergespräche.

Präsentation: So beeinflussen Sie Ihre Mitarbeiter

Präsentation: So beeinflussen Sie Ihre Mitarbeiter

Lesezeit: 2 Minuten Präsentationen sind im Bereich Arbeitsschutz besonders wichtig. Als Vorgesetzter oder Arbeitsschutzbeauftragter müssen Sie Ihre Mitarbeiter hin und wieder beeinflussen und motivieren, neue Sicherheitsvorschriften zu befolgen. Das bedeutet immer wieder eine neue Herausforderung. Wie Sie Ihre Präsentation von Neuerungen bei Ihren Mitarbeitern wirkungsvoll gestalten, erfahren Sie hier.

Mitarbeitermotivation muss kein Geld kosten

Mitarbeitermotivation muss kein Geld kosten

Lesezeit: 2 Minuten Ist die Motivation im Keller, lässt sich diese Situation nicht immer mit Geld lösen. Viele kostenlos zur Verfügung stehenden Instrumente sind wirkungsvoller und belasten nicht Ihr Budget. Führungskräfte sollten daher immer auch die nicht monetären Anreize berücksichtigen, wenn sie die Motivation der Mitarbeiter positiv beeinflussen möchten.

5 Gründe, wieso kleinere Teams mehr leisten

5 Gründe, wieso kleinere Teams mehr leisten

Lesezeit: 2 Minuten Viele Projekte werden von mehreren Mitarbeitern bearbeitet. Da kann es schnell passieren, dass es aufgrund der langen Kommunikationswege etwas länger dauert, bis das Projekt abgeschlossen wird. Deshalb ist es häufig von Vorteil auf kleine Teams zu setzten. Im Folgenden finden Sie fünf Gründe, warum kleinere Teams mehr leisten.

Was Arbeitgeber beim Vorstellungsgespräch unbedingt von Ihnen wissen wollen

Was Arbeitgeber beim Vorstellungsgespräch unbedingt von Ihnen wissen wollen

Lesezeit: 2 Minuten Nicht nur Sie als Bewerber gehen oft mit gemischten Gefühlen ins Vorstellungsgespräch, sondern auch der Personalchef. Er hat Angst, die Katze im Sack zu kaufen, die sich hinterher vielleicht als Fehleinstellung erweist und die Probezeit nicht übersteht. Und solche Fälle kann sich der Personalchef nicht unbegrenzt leisten. Deshalb möchte er folgende fünf Dinge unbedingt von Ihnen wissen - bereiten Sie sich darauf vor.

Konflikte am Arbeitsplatz: Warum heiße Konflikte zur Explosion führen

Konflikte am Arbeitsplatz: Warum heiße Konflikte zur Explosion führen

Lesezeit: 2 Minuten Wie sich Menschen in Konfliktsituationen verhalten, hängt von der Persönlichkeit des einzelnen ab. Es gibt Menschen, die blühen in Konflikten auf und haben Freude an wortgewaltigen Debatten. Andere fürchten Konflikte und ziehen sich lieber zurück. Die Unterscheidung in heiße und kalte Konflikte zeigt Ihnen als Führungskraft, wie Sie auf Ihre Mitarbeiter in ganz unterschiedlicher Weise zugehen müssen.

Der Umgang mit der Ablehnung: Was tun bei Bewerbungsabsagen

Der Umgang mit der Ablehnung: Was tun bei Bewerbungsabsagen

Lesezeit: 2 Minuten Die meisten Berufseinsteiger sind sich der Qualen des Bewerbungsprozesses bewusst und können es kaum erwarten diesen endlich hinter sich zu lassen. Der Umgang mit den Absagen ist dabei lebenswichtig, da man bei falscher Handhabung leicht in Depressionen verfallen kann. Dabei ist der Bewerbungsprozess nicht ausweglos. Man muss nur wissen, wie man sich nach der Absage am besten verhält.

Erste Hilfe beim Schwindelanfall am Arbeitsplatz

Erste Hilfe beim Schwindelanfall am Arbeitsplatz

Lesezeit: 2 Minuten Haben Sie hin und wieder Schwindelanfälle? Besonders viele Arbeitnehmer sind davon betroffen. Wenn zusätzlich Maschinen bedient werden müssen, ist das Risiko sehr hoch, zusätzlich zum Schwindelanfall auch noch einen Arbeitsunfall erleiden zu müssen. Was die Ursache von Schwindelanfällen am Arbeitsplatz sein kann und was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier.

Welche Farbe im Business?

Welche Farbe im Business?

Lesezeit: < 1 Minute Mit der Farbe Ihrer Kleidung im Business lässt sich oft eine Aussage über Ihre berufliche Position treffen. Denken Sie daher immer an folgenden Merksatz: Je dunkler die Farbe, desto höher ist die berufliche Position!

Ältere Arbeitnehmer: Defizit oder Potenzial?

Ältere Arbeitnehmer: Defizit oder Potenzial?

Lesezeit: 2 Minuten Viele Jahrzehnte galten ältere Arbeitnehmer als Defizit in einem Unternehmen. Man stellte viel lieber jüngere ein. Alter wurde mit Leistungsabfall gleichgesetzt. Ist das wirklich so oder sind das nur Vorurteile? Was ältere Arbeitnehmer Ihrem Unternehmen wirklich bringen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Auswüchse von Mobbing in der Schule

Die Auswüchse von Mobbing in der Schule

Lesezeit: < 1 Minute Mobbing in der Schule: Vor kurzem erzählte mir eine Handarbeitslehrerin, dass eine E-Mail, in der sie sich über einen Schüler lautstark beschwerte, vom Klassenlehrer in der Klasse vorgelesen wurde. Die Handarbeitslehrerin überlegt schon seit längerem, sich beruflich anders zu orientieren und wird durch dieses Erlebnis darin bestärkt.

So bringen Sie die Jungs mit Basketball in Schwung

So bringen Sie die Jungs mit Basketball in Schwung

Lesezeit: 2 Minuten Gesundheitsexperten weisen immer wieder darauf hin, wie wichtig im Fernseh- und Computerzeitalter regelmäßige Bewegung ist, um Übergewicht bei Heranwachsenden zu verhindern. Besonders die Jungs sind hier gefährdet. Auch Ihre Schule ist aufgefordert, gegenzusteuern. Schließlich trägt sie durch die langen Stillsitz-Zeiten auch noch zum beklagten bewegungsarmen Alltag der Schüler bei.

Leiten Sie Besprechungen aktiv

Leiten Sie Besprechungen aktiv

Lesezeit: < 1 Minute Besprechungen, Teammeetings und Projektsitzungen brauchen Leiter. Um zu einem guten Ergebnis zu kommen und die Zeit effektiv zu nutzen, sollten Sie als Besprechungsleiter eine aktive Rolle übernehmen. Nur dann können Sie die Veranstaltung zum Ziel führen.

Wie sieht es mit Ihren Vorsätzen für das neue Jahr aus?

Wie sieht es mit Ihren Vorsätzen für das neue Jahr aus?

Lesezeit: 2 Minuten Kennen Sie das auch: Sie haben gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst. Und dann, spätestens nach den Feiertagen, ist alles vergessen und die Routine hat wieder Einzug gehalten? Adventszeit ist auch (Rück-)Besinnungszeit für das vergangene Jahr. Nutzen Sie diese Zeit einmal, um sich zu besinnen, wie Sie mit Ihren guten Vorsätzen als Führungskraft umgegangen sind.

Weihnachtsfeier ohne Risiko in Ihrem Betrieb

Weihnachtsfeier ohne Risiko in Ihrem Betrieb

Lesezeit: 2 Minuten Eine Weihnachtsfeier im Betrieb trägt zum guten Betriebsklima bei. Oft kommt es dabei zu unvorhergesehenen Vorfällen, weil verschiedene Sicherheitsvorschriften in der Planung nicht immer berücksichtigt werden. Damit Sie keine unliebsamen Überraschungen bei Ihrer Weihnachtsfeier im Betrieb erleben müssen, haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt.

Arbeitszeugnisse ökonomisch und sachlich schreiben

Arbeitszeugnisse ökonomisch und sachlich schreiben

Lesezeit: 2 Minuten Wer Personal auswählt, der liest viele Arbeitszeugnisse, deren Informationsgehalt und Aussagekraft nicht immer auf den ersten Blick eindeutig ist. Soll es doch so etwas wie eine Geheimsprache oder einen Zeugniscode geben. Im Kurzsatzstil, mit klaren und verständlichen Formulierungen lassen sich Arbeitszeugnisse informativ und rechtssicher gestalten.

Winterdienst und Winterarbeit: Tipps für Ihre Winterjacke

Winterdienst und Winterarbeit: Tipps für Ihre Winterjacke

Lesezeit: 2 Minuten Viele Menschen arbeiten im Winter im Freien und sind häufig Kälte, Wind und Schnee ausgesetzt. Deshalb ist es wichtig, für die Winterarbeit eine gute Winterjacke zu tragen, um optimal gegen die extremen Witterungsbedingungen im Winter geschützt zu sein. Aber nicht nur im Winterdienst und Berufsalltag, sondern auch für den alltäglichen Gebrauch sind gute Winterjacken wertvoll.

Wie erkennen Sie eine seriöse Stellenanzeige?

Wie erkennen Sie eine seriöse Stellenanzeige?

Lesezeit: < 1 Minute Egal, ob in der Zeitung oder online, wenn man ein wenig geübt ist, kann man mehr aus einer Stellenanzeige lesen, als man auf den ersten Blick meint. Bei fehlenden Angaben sollte man eher vorsichtig sein. Ein kurzer Check, welche Inhalte eine seriöse Stellenanzeige haben sollte, ist absolut zu empfehlen und kann bösen Überraschungen vorbeugen.

Wie Sie erfolgreich durch das zweite Vorstellungsgespräch kommen

Wie Sie erfolgreich durch das zweite Vorstellungsgespräch kommen

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie das erste Vorstellungsgespräch erfolgreich gemeistert haben, folgt mit etwas zeitlichem Abstand in der Regel das zweite Vorstellungsgespräch. In diesem geht es dann thematisch in erster Linie um Ihr neues Aufgabengebiet sowie um Ihre Arbeitskonditionen, also um Komponenten wie Ihrem Gehalt bis hin zu vom Unternehmen gewährten Vergünstigungen (Benefits). Lernen Sie hier mehr.

Überstunden schaden Ihrer Gesundheit

Überstunden schaden Ihrer Gesundheit

Lesezeit: < 1 Minute Arbeiten Sie auch viel länger als alle anderen? Auf wie viele Wochenstunden kommen Sie durchschnittlich? Sind es zu viele, dann laufen Sie Gefahr, Ihre Gesundheit zu schädigen. Warum zu langes Arbeiten und Überstunden krank machen und wie Sie besser mit Ihrer Zeit umgehen, lesen Sie in diesem Artikel.

Leitfaden für erfolgreiche Präsentationen

Leitfaden für erfolgreiche Präsentationen

Lesezeit: 2 Minuten Sie möchten die Ergebnisse Ihrer Projektarbeit einemPublikum darlegen. Dabei ist es wichtig, dass die Inhalte Ihres Projektes nicht nur dargestellt, sondern auch verstanden werden. Als Fachkraft mit Expertenwissen kann man sein Publikum leicht überfordern. Wenn Sie jedoch erfolgreich sein möchten, gilt es bei Gestaltung und Darstellungsweise einige Regeln zu beachten.

Neu im Team: Diese Fehler sollten Sie nicht machen

Neu im Team: Diese Fehler sollten Sie nicht machen

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie als Neuling zu einem bestehenden Team dazu stoßen, müssen Sie sich in der Anfangszeit beweisen. Das gilt zunächst für die fachliche Ebene, aber auch die menschliche Seite spielt eine wichtige Rolle. Es gibt unterschiedliche Strategien, die Neuaufnahme in ein Team zu bewältigen. In jedem Fall sollten Sie aber einige schlimme Fehler vermeiden, die Ihre Eingliederung massiv verzögern.

Wie Sie Schadstoffe am Arbeitsplatz wirkungsvoll entfernen

Wie Sie Schadstoffe am Arbeitsplatz wirkungsvoll entfernen

Lesezeit: < 1 Minute Luftverunreinigungen am Arbeitsplatz beeinflussen nicht nur das Wohlbefinden, sondern können die Gesundheit und sogar das Leben massiv gefährden. Besonders Gefahrstoffe wirken schädlich auf den Menschen. Diese müssen vollständig aus der Atemluft in den Arbeitsräumen entfernt werden. Wie Sie die Luft am Arbeitsplatz verbessern, lesen Sie im folgenden Artikel.

4 Tipps für Powerpoint: Überzeugen anstatt langweilen

4 Tipps für Powerpoint: Überzeugen anstatt langweilen

Lesezeit: 2 Minuten Ob die von einem Unternehmensberater geschätzte Zahl von weltweit täglich gehaltenen 30 Millionen Powerpoint-Präsentationen realistisch ist, sei dahingestellt. Doch das Urteil, dass davon mehr als 4/5 schlecht sind, ist glaubhaft. Damit Sie mit Ihren Präsentationen als Schulleiter nicht zu diesen 4/5 gehören, beachten Sie die folgenden 4 Tipps.

Diese Fragen können Bewerber im Vorstellungsgespräch stellen

Diese Fragen können Bewerber im Vorstellungsgespräch stellen

Lesezeit: 2 Minuten Zum Ende des Vorstellungsgesprächs wird der Bewerber in der Regel gefragt, ob er noch Fragen hat, die noch nicht beantwortet wurden. Dann aber keine Fragen zu haben, ist ganz schlecht. Das kann leicht als Desinteresse am Unternehmen und der zu besetzenden Stelle interpretiert werden und erzeugt ein negatives Bild vom Bewerber. Hier lesen Sie, welche Fragen Sie vorbereiten können.

Wie Sie Ihren Arbeitsplatz richtig lüften

Wie Sie Ihren Arbeitsplatz richtig lüften

Lesezeit: 2 Minuten Ihren Arbeitsplatz richtig zu lüften ist besonders im Winter eine kleine Herausforderung. Draußen im Freien ist die Luft sehr kalt und drinnen sehr warm. Oft gibt es zugempfindliche Personen, die bei Lüftungsversuchen von Kollegen im Büro lauthals protestieren. Also was tun? Wie Sie die Sache mit dem Lüften am Arbeitsplatz richtig in den Griff bekommen, lesen Sie hier.

Risiken und Gefahren bei Holzstaub reduzieren

Risiken und Gefahren bei Holzstaub reduzieren

Lesezeit: 2 Minuten Holzstaub ist beim Einatmen krebserzeugend. Zusätzlich ist Holzstaub leicht entflammbar und explosionsfähig. Grund genug sich mit diesem Thema eingehend zu beschäftigen. Was Sie im Umgang mit Holz wissen müssen und wie Sie sich vor Risiken und Gefahren im Umgang mit Holzstaub schützen können, erfahren Sie hier.

Lebenslauf auf Englisch: Tipps für den Aufbau des CV

Lebenslauf auf Englisch: Tipps für den Aufbau des CV

Lesezeit: 2 Minuten Ein guter Lebenslauf ist vor allem in englischer Sprache nur möglich, wenn dieser gut strukturiert und mit allen notwendigen Informationen ausgestattet ist. Einzelne Punkte lassen sich unterschiedlich nach Inhalt zusammenfassen und jeweils mit einer Überschrift versehen. Ist der Lebenslauf übersichtlich gestaltet, so fällt die Bewerbung leichter auf und hilft, viele Informationen sofort abzurufen.