Checkliste: 10 Wohlfühl-Tipps für Ihr Büro

Arbeitspsychologen bestätigen, dass sich das Arbeitsumfeld direkt auf die Arbeitsleistung auswirkt: Unordnung, ein vollgestapelter Schreibtisch, unzureichende Arbeitsmittel, Lärm, schlechte Luft etc. senken spürbar die Motivation und erschweren die Konzentration.

Ein alter, aber hilfreicher Trick: Betrachten Sie Ihren Arbeitsplatz einmal so, als würden Sie ihn zum ersten Mal sehen und Ihren ersten Arbeitstag dort verbringen. Was macht Ihnen Freude? Was stört Sie? Oder auch: Was würden Sie ändern, wenn es nicht ihr Arbeitsplatz wäre, sondern der eines anderen Menschen, der Sie um Ihren Rat fragt, was er ändern
könnte?
Veröffentlicht am 8. April 2008