Lachen und Humor sind der beste Arbeitsschutz

Gut für die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sind Lachen und Humor. Arbeitsschutz einmal anders – könnte man sagen. Mit Sicherheit fördert Lachen und Humor das Betriebsklima, reduziert Stress und beugt Krankheiten vor. Was Lachen sonst noch so im Unternehmen und bei Ihnen persönlich positiv bewirkt, das lesen Sie hier.

Was ist Lachen eigentlich?
Laut einer Definition ist Lachen eine natürliche Reaktion eines Menschen auf erheiternde oder komische Situationen. Andererseits kann es auch eine Entlastungsreaktion nach überwundenen Gefahren sein. Als Abwehrmechanismus wird Lachen oft auch zur Abwendung von Konflikten eingesetzt. Lachen hilft auch gegen spontane Angstzustände. 

Lachen ist eine Reflexbewegung. Im Gesicht werden 17 Muskeln und am ganzen Körper bis zu 80 Muskeln durch Lachen betätigt. Die Nasenlöcher weiten sich und die Atmung geht schneller. Anbei erreicht die Luft in den Lungen eine Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h. Wenn ein Mann lacht so schwingen seine Stimmbänder mit 280 Schwingungen pro Sekunde. Bei einer Frau sind es 500 Schwingungen pro Sekunde. 

Was verstehen wir unter Humor?
Das Wort Humor kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Saft oder Feuchtigkeit. Damit war früher gemeint, dass eine richtige Mischung der Körpersäfte zu einer guten Stimmung verhilft. Ein humorvoller Mensch ist somit gut gelaunt und kann andere Menschen zum Lachen bringen.

Ein freundliches Betriebsklima wirkt Wunder
Warum sollten wir mehr Humor nicht auch in Unternehmen einführen? Besonders für die Sicherheit, das Betriebsklima und für den Arbeitsschutz sind Humor und Lachen gut geeignet.

Durch Lachen entspannt man sich, wird aufmerksamer und plötzlich finden sich immer mehr Kollegen sympathisch.

Wenn Ihnen Ihr Kollege oder Ihre Kollegin freundlich ins Gesicht lächelt, so hat das schon eine besänftigende Wirkung. Konflikte kommen gar nicht mehr so häufig vor. Die Zusammenarbeit innerhalb eines Teams, Abteilung und sogar im gesamten Unternehmen wird gefördert. 

Positive Einflüsse von Lachen und Humor auf den Menschen sind: 

  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Reduzierung von Stress, Glückshormone nehmen zu
  • Schnellere Heilung von Krankheiten
  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Erhöhung der Aufmerksamkeit
  • Stärkung der Lungen
  • Erhöhung des Sauerstoffgehalts im Blut
  • Senkung des Cholesterins
  • Kräftigung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Halbierung der Gefahr eines Herzinfarkts
  • Schmerzverringerung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Anregung der Verdauung und des Stoffwechsels

Zusammenfassung:
Lachen ist gesund, sagt ein Sprichwort. Das ist bereits längst wissenschaftlich belegt. Auch Unternehmer, Chefs und Mitarbeiter können Lachen und Humor nützen, um ein besseres Arbeitsklima zu schaffen. Das kommt auch dem Arbeitsschutz zugute, da dadurch die Mitarbeiter entspannter werden und somit konzentrierter an ihre Arbeit herangehen können.

Veröffentlicht am 20. Mai 2011