Arbeitsschutz

Neue Beiträge zum Thema Arbeitsschutz

Die Überwachung der Mitarbeiter durch Videokameras stellt einen erheblichen Einschnitt in die Persönlichkeitsrechte dar. Trotzdem nimmt der Einsatz der Videoüberwachung am Arbeitsplatz durch Unternehmen und Arbeitgeber weiter zu. In den letzten Jahren haben mehrere große Unternehmen wie Lidl, Aldi oder die Deutsche Bahn für Aufsehen gesorgt, da sie ihre Mitarbeiter heimlich überwacht haben.

Viele bekannte Berufskrankheiten sind auf die Arbeitsumstände und das Arbeitsumfeld zurückzuführen. Sowohl in einer Autowerkstatt, bei der langjährigen Tätigkeit als Berufskraftfahrer oder im Büro schleichen sich mit der Zeit bestimmte Haltungsschäden ein. Ergonomie am Arbeitsplatz ist daher ein wichtiges Thema. Lesen Sie hier mehr.

Staub in der Luft und abgelagerter Staub am Boden und auf Produktionsanlagen ist eine sehr große Gefahr für Mensch und Maschine. Alleine die Leistungsverminderungen aufgrund von Staub im Produktionsbetrieben kostet Unternehmen viel Geld. Abgelagerter Staub kann auch bei Maschinen und Anlagen zu massiven Schäden führen. Feiner Staub im Betrieb dringt durch alle Ritzen und Kanten ein.

Müdigkeit am Arbeitsplatz kann in vielen Bereichen zu Problemen führen. Grundsätzlich sollen Mitarbeiter ausgeschlafen am Arbeitsplatz erscheinen. Wieviel Schlaf braucht der Mensch? Das erfahren Sie hier.

Alle Mittel, Maßnahmen und Methoden, die dem Schutz Ihrer Mitarbeiter vor arbeitsbedingten Gesundheits- und Sicherheitsgefährdungen dienen, fallen unter den Oberbegriff des Arbeitsschutzes. Arbeitsschutz hat das Ziel, Arbeitsunfälle zu vermeiden und die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen. Rechtliche Vorgaben bietet das Arbeitsschutzgesetz.

Im Büro vergeht die Zeit manchmal sehr langsam, monotone Tätigkeiten, gestresste Kollegen, unfreundliche Chefs, in einigen Fällen scheint überhaupt nichts zu passen, so auch die eigene körperliche Verfassung: Oft sitzen wir stundenlang in ungeeigneten Bürostühlen und haben eine Haltung, welche langfristig zu Schäden führt. Ein ergonomischer Arbeitsplatz kann Schlimmstes verhindern.

Schwingungen und Vibrationen können sowohl am und als auch innerhalb unseres Körpers schwere Schäden verursachen. Nur wenn wir wissen, welche Schwingungen Schäden verursachen, können wir sie auch vermeiden. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Fitness ist das A und O für Ihre Leistungsfähigkeit im Beruf. Je leistungsfähiger Sie sind, desto besser können Sie ihren Job bewältigen und desto weniger häufig sind Arbeitsunfälle zu erwarten. Wie Sie im Neuen Jahr leistungsfähiger werden, das erfahren Sie hier.

Im Hinblick auf den Arbeitsschutz sollten Sie alle Aspekte berücksichtigen, die zur Sicherheit bei einem Schneesturm beitragen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter geschützt sind und decken Sie alle Grundlagen ab, die zum Arbeitsschutz beitragen. Was Sie tun müssen, wenn sich ein Schneesturm ankündigt, können Sie im folgenden Artikel nachlesen.

Wenn Sie eine gute Persönliche Schutzausrüstung (PSA) auswählen müssen, so ist es ratsam, Schritt für Schritt vorzugehen. Nur durch die richtige Auswahl genießen Sie den optimalen Schutz. Erfahren Sie hier, wie Sie mit sieben einfachen Stationen Ihren Weg zur optimalen PSA finden.