Businesstipps Personal

Ältere Arbeitnehmer – der reibungslose Übergang in die Rente

Ältere Arbeitnehmer – der reibungslose Übergang in die Rente

Der reibungslose Übergang in die Rente ist sehr wichtig. Stellen Sie sich vor, Sie müssten von heute auf morgen aus dem Arbeitsverhältnis ausscheiden. Der eine Arbeitnehmer freut sich und ist erleichtert, für den anderen beginnen jedoch erst die Probleme.

Denn: Wohin mit der freien Zeit? Für manchen ist der Sinn des Lebens und zumindest eine sinnvolle regelmäßige tägliche Beschäftigung nicht mehr gegeben.

Hier kann der Betriebsrat gemeinsam mit dem Arbeitgeber vorbeugen:

  • Bieten Sie auf Kosten des Unternehmens eine arbeits- und organisationspsychologische Beratung an.
  • Rufen Sie regelmäßige Treffen ehemaliger Mitarbeiter ins Leben. Der Austausch mit anderen ehemaligen Kollegen ist besonders wichtig.
  • Den älteren Arbeitnehmern können Beschäftigungsverhältnisse angeboten werden. Dabei können geringfügige Beschäftigungsverhältnisse entscheidend zur Lebensqualität beitragen. Und viele der in Altersrente gehenden Arbeitnehmer sind für die Betriebe besonders wertvoll. Echte Altersrentner dürfen zu Ihrer Rente beliebig viel hinzuverdienen!
  • Für die ausscheidenden Kollegen sollte ein offenes Ohr bereitstehen. Der Betriebsrat kann mit dem Arbeitgeber vereinbaren, dass die Beratung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses auch weiterhin zur Betriebsratstätigkeit gehört.
  • Älteren Kollegen haben aber auch selber die Pflicht, sich auf ein geändertes Leben vorzubereiten. Dazu gehört zunächst die Definition, welche Wünsche und Vorstellungen sie haben. Empfehlenswert ist stets, sich ehrenamtlich zu betätigen und Kontakte zu pflegen.

Bildnachweis: detailblick-foto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Rechtsanwalt Arno Schrader

Arno Schrader ist Rechtsanwalt und zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie seit über 20 Jahren als Autor tätig. Er hat mehrere Jahre für Arbeitgeberverbände gearbeitet und ist als selbstständiger Rechtsanwalt in Herford niedergelassen. Er hat eine Vielzahl an Fachpublikationen u.a. in den Bereichen Arbeitsvertragsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Kündigungsrecht und Urlaubsrecht verfasst. Sein Merkmal: komplizierte juristische Sachverhalte in eine allgemein verständliche Form übersetzen.