Office

Notizen erstellen mit OneNote

OneNote 2010 ist ein weiteres Tool im Rahmen der Office 2010 Produkte. Mit OneNote können Sie Notizen erstellen. In diesem Artikel wollen wir Ihnen Möglichkeiten vorstellen, wir Sie mit Dateien in OneNote arbeiten können, die Sie in eine Notizseite einbinden.

Welche Funktionen bietet OneNote in Bezug auf Datei-Dokumentation?

In OneNote können Sie Dateien einbinden. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Dateien in OneNote einbinden können. In einem weiteren Artikel stellen wir Ihnen eine Übersicht zur Verfügung, welche Möglichkeiten der eingefügten Dateien sich anpassen, wenn Sie Änderungen an der Datei vornehmen. Darüber hinaus wollen wir Pro- & Contra-Argumente vorstellen, ob sich One Note als Datei-Dokumentationssystem eignet.

Wie bindet man Dateien in OneNote Notizseiten ein?

1. Variante: Einfügen eines Dateiausdrucks: Genauso wie Sie bei einer Mail einen Anhang einbinden, können Sie in OneNote Dateien zu Ihren Notizen hinzufügen.

  • Wählen Sie die Seite im Notizbuch aus, auf der Sie die Datei einfügen möchten.
  • Klicken Sie auf das Register Einfügen.
  • Klicken Sie dann auf das Symbol Datei anfügen.
  • Wählen Sie in dem sich dann öffnenden Fenster die gewünschte Datei aus.

Ergebnis:

Die Datei wird als Anhang auf einer OneNote-Seite eingefügt. Mit einem Doppelklick können Sie den Inhalt der Datei ansehen.

2. Variante: Einfügen eines Dateiausdrucks: Bei der 1. Variante wird die Datei – genauso wie bei einer Mail – als Anhang in die OneNote Seite eingefügt.

Um den Inhalt der Datei zu sehen, müssen Sie die Datei mit einem Doppelklick öffnen. Wenn Sie sich diese Aktion ersparen wollen und stattdessen direkt den Inhalt der Datei angezeigt bekommen wollen, müssen Sie die Datei als Dateiausdruck einfügen.

  • Wählen Sie die Seite im Notizbuch aus, auf der Sie die Datei einfügen möchten.
  • Klicken Sie auf das Register Einfügen.
  • Klicken Sie dann auf das Symbol Dateiausdruck.

Ergebnis:

Der Inhalt der Datei wird dann in die One Note Seite eingefügt.
Gleichzeitig erhalten Sie einen Link, wo diese Datei abgelegt ist.

3. Variante

Bei der 3. Variante fügen Sie weder eine Datei oder einen Dateiausdruck ein, sondern lediglich einen Link, der zu dem Speicherort verlinkt ist, wo diese Datei liegt.

  • Wählen Sie die Seite im Notizbuch aus, auf der Sie die Datei einfügen möchten.
  • Klicken Sie auf das Register Einfügen.
  • Klicken Sie auf Verknüpfung.

Ergebnis:

Sie erhalten einen Link zu der eingefügten Datei.

4. Variante

Die 4. Variante entspricht der Variante 1, unterscheidet sich aber dadurch, dass Sie die Datei aus dem Windows Explorer in eine OneNote Seite mit der linken gedrückten Maustaste ziehen.

Beim Einfügen der Datei in OneNote haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten

1. Option

Verknüpfung zur Originaldatei einfügen
Die Datei wird als Link einfügt (3. Variante).

2. Option

Kopie der Datei einfügen (= 1. Variante)

3. Option

Datei als Ausdruck einfügen (= 2. Variante)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Ann Blücher