Makros aufzeichnen: So klappt’s

Makros aufzeichnen: Eine ausführliche Anleitung erhalten Sie, wenn Sie am Ende des Artikels auf das Video klicken!

Makros zu erstellen, ist sicherlich die Königsdisziplin bei den Office-Programmen. Gerade in Excel ist es besonders einfach, Makros selber zu erstellen. Dies liegt an der Aufnahmemöglichkeit die Excel Ihnen bietet. Makros werden immer dann eingesetzt, wenn Sie immer wieder gleiche Abläufe haben, die sich gar nicht oder nur kaum unterscheiden.

Dabei können Makros natürlich auch noch mit der Programmiersprache VBA individuell angepasst werden, allerdings ist dies meist Programmierern vorbehalten. Die einfache Makroaufzeichnung kann allerdings jeder und sollte auch jeder können, da sie eine unglaubliche Zeitersparnis darstellen können. In diesem Video zeige ich Ihnen einmal ein Beispiel, wie ein Makro aufgezeichnet wird und wie Sie es dann noch Ihren Bedürfnissen anpassen können.

Wenn Sie einmal die Thematik der Makros verstanden haben, werden Sie in Zukunft häufig Makros aufzeichnen, da Sie erleben werden, wie viel Arbeit Ihnen Makros abnehmen können.

Bei Makros gilt der Grundsatz „Übung macht den Meister“. Je häufiger Sie ein Makro aufzeichnen, desto mehr werden Sie den Arbeitsablauf verinnerlichen und als Folge Zeit sparen. Da es gerade am Anfang recht schwierig ist, werden Sie häufig Fehler machen, aber wenn Sie dranbleiben, werden Sie schon nach kurzer Zeit unglaubliche Erfolge mit Makros haben.

Schauen Sie dazu gleich dieses Video an.

Veröffentlicht am 23. Mai 2016
Diesen Artikel teilen