Excel

Excel: Behalten Sie Spaltenüberschriften immer im Blick

Excel-Tabellen mit großen Datenbeständen können sehr schnell unübersichtlich werden. Vor allem, wenn man mehrere Spalten benutzt, die Spaltenüberschriften aber beim Herunterblättern verschwinden, wird die Orientierung zum Problem. Sie können aber Spaltenüberschriften fixieren, so dass auch auf dem dritten Blatt noch ein Abgleich der Daten möglich ist.

Spaltenüberschriften fixieren
Praktisch ist es, wenn Spaltenüberschriften auch beim Blättern sichtbar bleiben. Genau für diesen Zweck bietet Excel die Möglichkeit, Spaltenüberschriften zu „fixieren“.

Das funktioniert folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die Tabelle, in der Sie die Spaltenüberschriften fixieren möchten.
  2. Markieren Sie in Spalte A die erste Zelle unter den Spaltenüberschriften, die auch beim Blättern sichtbar bleiben sollen. Wenn Sie zum Beispiel die ersten vier Zeilen immer im Blick haben möchten, markieren Sie die Zelle A5.
  3. Wählen Sie im Menü „Fenster“ den Befehl “Fenster fixieren“ (in Excel 97 heißt der Befehl nur „Fixieren“).

Wenn Sie Ihre Tabelle jetzt nach unten blättern, behalten Sie die Spaltenüberschriften immer im Blick. So können Sie den Inhalt der Zelle sofort zuordnen.

Fixierung aufheben
Falls Sie die Fixierung später einmal aufheben wollen, brauchen Sie nur das Menü „Fenster“ aufzurufen und dort auf „Fixierung aufheben“ klicken. Dabei spielt es keine Rolle, welche Zelle gerade markiert ist.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.