Office

Neue Beiträge zum Thema Office

Excel 2016 bietet Ihnen eine integrierte Funktion mit der Sie Ihre Tabellen ganz einfach für andere freigeben können. So arbeiten mit Kollegen bequem an einem Dokument oder holen sich Hilfe bei der Tabellen-Entwicklung von Freunden – um nur einige praktische Anwendungsbeispiele für die Freigabe-Funktion zu nennen. Wie Sie Ihre Tabellen sicher mit andere teilen, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Word bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenn es darum geht, Texte in den unterschiedlichsten Formatierungen zu erstellen. Damit präsentiert sich Microsofts Textverarbeitung besonders flexibel beim Layout.

Sie reisen beruflich quer durch Deutschland und es häufen sich verschiedene Orte und Kosten an. Um einen guten Überblick zu behalten, listen Sie diese strukturiert in einer Excel-Tabelle auf. Anschließend wollen Sie die Tabelle drucken. Dabei fällt Ihnen auf, dass ab Seite 2 die Spalte mit den Orten nicht mitgedruckt wird. Damit Sie auch auf den folgenden Seiten eine übersichtliche Zuordnung von Orten und den dazugehörigen Kosten haben, können Sie in Excel eine Wiederholungsspalte drucken. Ich erkläre Ihnen in diesem Artikel, wie Sie das in Excel einfach erledigen.

In den meisten Büchern gehört ein Inhaltsverzeichnis zum Standard, um dem Leser die Übersicht zu erleichtern. Wenn Sie häufig längere Dokumente mit der Textverarbeitung Word erstellen, sollten Sie auch hier ein Inhaltsverzeichnis einfügen. Erfreulicherweise nimmt Ihnen Word die Erstellung sogar ab. Wie das geht, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Bei der Eingabe von Werten in einer Excel-Tabelle sind oft vorgegebene Wertebereiche erforderlich. Zellen sind solche Limitierungen allerdings nicht standardmäßig zugewiesen. So kommt es vor, dass Nutzer in einer nicht vorbereiteten Tabelle Fehleingaben machen. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie die Datenüberprüfung von Zellen nutzen, um Fehleingaben zu vermeiden.

Microsoft Excel bietet Ihnen eine Vielzahl von Funktionen, die sich über die Menüs und Makros umsetzen lassen. Häufig sind es aber gerade die kleinen Formel-Tricks, die in Alltagssituationen besonders hilfreich sind. Drei solcher nützlichen Helfer habe ich in diesem Beitrag für Sie zusammengetragen, damit Sie noch mehr aus Excel herausholen.

Ihr Buchhalter möchte von Ihnen gerne eine Tabelle in der die Nullwerte unterdrückt werden? Verzweifeln Sie nicht, denn diese Einstellung erledigen Sie in nur vier Schritten.

Ihre Kollegin hat Sie in der letzten Präsentation sehr beeindruckt? Sie hat auf eine Zelle geklickt, in der ein Text stand, und nach dem Klick hat sich wie von Geisterhand der E-Mail-Client geöffnet und auch das Dialogfeld für eine neue E-Mail stand sofort zur Verfügung? Das möchten Sie auch können? Dann lesen Sie hier weiter.

Wenn Sie Microsoft Word starten, schreiben Sie in einem vorgegebenen Format los. Schriftart und Größe sind dabei unter anderem vorgegeben. Später lassen sich Texte dann beliebig umformatieren. Das macht Inhalte übersichtlicher und strukturiert. Wie Sie auch aufwendige, stetig wiederkehrende Formatierungen per Mausklick anwenden, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Nicht immer ist es sinnvoll, Texte in Word über die komplette Bildschirm- bzw. Seitenbreite zu verfassen. Viele Dokumente lassen sich wesentlich besser lesen, wenn die Texte spaltenweise dargestellt werden. Wie Sie das Spaltenwerkzeug von Word effektiv einsetzen und welche Formatierungsmöglichkeiten es Ihnen bietet, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.