Werbebriefe

5 Tipps für eine erfolgreiche Homepage

5 Tipps für eine erfolgreiche Homepage
geschrieben von Iris Schuler

Homepage erstellen oder nicht – diese Frage stellt sich heute eigentlich gar nicht mehr. Dass Unternehmen eine Homepage haben, wird vorausgesetzt. Egal, ob Kunde, Interessent oder Lieferant – wer etwas über Ihr Unternehmen erfahren möchte, schaut ins Internet. Natürlich möchten Sie, dass Ihr Internetauftritt einen professionellen Eindruck hinterlässt. Kein Problem, wenn Sie auf diese Dinge achten.

Wollten Sie schon einmal ganz schnell eine Telefonnummer auf einer bestimmten Homepage heraussuchen? Letztendlich waren Sie jedoch minutenlang beschäftigt. Das Internet ist ein schnelles Medium – Besucher kommen schnell, können jedoch genauso schnell wieder weg sein. Hier lesen Sie 5 Tipps, damit potenzielle Kunden auf Ihrer Seite bleiben.

Zu Beginn weder Musik noch Animation

Der durchschnittliche Internet-Nutzer möchte schnell ans Ziel kommen. Musik oder eine aufwändige Animation stören da eher. Außerdem kann plötzliche Musik auch peinlich sein, wenn die Homepage beispielsweise im Büro geöffnet wird. Also besser auf beides verzichten.

Wichtiges direkt auf der Startseite

Eine Homepage ist die Visitenkarte für Ihr Unternehmen – sagen Sie deshalb gleich auf der Startseite, was Sie tun, herstellen, bieten, wollen. Ein Besucher verliert die Geduld, wenn er sich erst durch mehrere Seiten
klicken muss, um herauszufinden, worum es bei Ihrem Unternehmen geht. Um herauszufinden, wie gut Sie Ihr Unternehmen auf der Startseite darstellen, machen Sie ganz einfach einen Test.

Zeigen Sie einer fremden Person 5 Sekunden die Startseite Ihres Webauftrittes. Schließen Sie danach die Seite und fragen Sie, was die Seite beinhaltet. Fehlen klare Antworte, ist Ihre Startseite nicht eindeutig.

Klare Struktur für Ihre Seite

Auf der Startseite sind jede Menge Leistungen zu finden, aber irgendwie fehlt eine Struktur, ein Konzept. So kann sich ein potenzieller Kunde schnell in Ihrer Seite verlieren. Wichtiger als Leistungen ist der Nutzen. Was ist für den Kunden drin? Welche Vorteile kann er erwarten? Führen Sie Ihren Kunden mit einer strukturierten Leseführung und vielen Vorteilen zu Ihrem wichtigsten Produkt.

Anwenderfreundliche Bedienung

Der Besucher Ihrer Internetseite muss in Sekunden finden, was er sucht. Die sogenannte Usability oder auch Benutzer- und Bedienfreundlichkeit ist für den Erfolg einer Internetseite enorm wichtig. Auch hier eignet sich wieder ein einfacher Test. Bitten Sie jemanden, der Ihre Seite nicht kennt, etwas Bestimmtes herauszusuchen. Es sollte nicht mehr als 15 Sekunden sein.

Auf die Suchmaschinen-Optimierung achten

Internet-Nutzer tippen das, was Sie suchen in eine Suchmaschine ein.  Erscheint Ihre Seite für bestimmte Begriffe nicht unter den ersten Suchergebnissen, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass jemand Ihre Seite anklickt. Ob Ihre Seite suchmaschinenoptimiert ist, können Sie ganz einfach herausfinden. Geben Sie in Google wichtige Stichwörter Ihrer Internetseite und den Ort Ihres Unternehmens ein. Auf welcher Position landen Sie?

Bildnachweis: georgejmclittle / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Iris Schuler