KMU & Marketing

Wer als Bauherr die Qual hat, hat schlicht falsch gewählt!

Zufriedene Bauherren zu werden ist leicht vorausgesetzt: Sie erwischen das richtige Haubau-Unternehmen! Das wiederum können Sie anhand der Hausbau-Erfahrungen Ihrer Vorgänger, ehemaliger Bauherren messen! Wie das geht lesen Sie in folgendem Artikel.

Fangen wir vorne an! Ein Haus zu bauen ist ein langwieriger Prozess, der sich meist über ein bis zwei Jahre hinzieht. Dabei ist die Umsetzungsphase regelmäßig kürzer als die Beratungs- und Entscheidungsphase.

Sie sollten sich im Klaren darüber sein, was als angehender Bauherr in dieser Zeit auf Sie zukommt, einstürmt, niederprasselt, und zwar unabhängig davon, was Sie mit wem bauen!

Zum Thema empfiehlt die experto-Redaktion:
Ich glaube, der Fliesenleger ist tot!: Ein lustiges Baubuch

Unüberschaubarkeit des Angebotes für Bauinteressenten

Das ist ein Dickicht von vermeintlich gleich anmutenden Angeboten, vollgestopften oder lückenhaften, technik-lastigen oder diese umgehenden Leistungsbeschreibungen. In jedem Fall werden Sie überhäuft von Versprechungen, professionell erstellten, wunderschönen Bildern und weichspülenden Emotionen!

Solche Angebote hält der Anbieter-Markt in Hülle und Fülle für Sie bereit. Sie werden die unterschiedlichsten Menschen, deren Erfahrungen und Bewertungen kennenlernen.

Überall haben Sie es mit vermeintlichen "Profis" zu tun, auch wenn diese vorher in den meisten Fällen deutlich "kleinere Brötchen gebacken" haben. Hinterfragen Sie das ruhig einmal!

Alles zu seiner Zeit!

Es mag sich vielleicht ein wenig merkwürdig anhören: Viele Stimmen sind uns begegnet, die sinngemäß gesagt haben "Gut, dass wir nicht Alles vorher in Erfahrung gebracht haben, das hätte uns nur noch mehr verunsichert und unsere Entscheidung herausgezögert!"

Der wirkliche Hausbau-Profi kennt Ihre Situation allerdings genau: Er drängt nicht, sondern lässt Ihre Entscheidung reifen.

Andererseits wird auch er Ihnen Einiges abverlangen und wiederum zumuten. Aber er kennt Ihre Grenzen und weiß, was er an welcher Stelle lieber für sich behalten sollte, um Sie nicht noch mehr zu verwirren. Und er weiß im Zweifel immer, was als nächstes zu tun ist.

Erfahrungsprozess garantiert

Bauherren werden bedeutet auch, einen substanziellen Erfahrungsprozess in gleich mehrere Richtungen durchzumachen: Visionen mit Möglichkeiten, Wunschdenken, Ansprüche und Erwartung mit der Wirklichkeit zu verquicken. Alles muss irgendwie harmonisiert werden.

Aus Sicht vieler Bauherren ist dies übrigens ein verständlich-klares Bekenntnis für das professionelle Schlüsselfertig-Bauunternehmen!

Achten Sie auf die aktuelle Bauherrenzufriedenheit

Und wenn der richtige Baupartner erst gefunden ist, kommt die Belohnung: Spaß an der Bauerei, Freude und Stolz am Wachstum Ihres Traumes! Gehen Sie nur an wirkliche Profis, die ganz genau wissen, was sie zu tun haben und wie Sie es tun müssen, heran.

Solche Hausbau-Unternehmen können anhand vieler zufriedener aktueller Bauherren beweisen, wie gut sie beraten und zum Auftrag führen können. Sie setzen die Vorstellungen vieler Bauherren möglichst präzise um.

Achten Sie also in jedem Falle auf die Erfahrungen und Aussagen von Bauherren bei den Hausbau-Unternehmen, die Sie in die engere Wahl einbeziehen! Wir befragen seit Jahren Bauherren und fassen deren Bewertungen in einer Expertise, die veröffentlicht wird, zusammen.

Beste Grüße aus Meerbusch und viel Erfolg bei der Auswahl Ihres Hausbau-Partners wünscht Ihnen

Theo van der Burgt (c/o ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Theo van der Burgt