KMU & Marketing

Bauherrenbefragung: Nutzen Sie diese als probates Mittel zur Risikoeinschätzung

Machen Sie betroffene Bauherren zu Beteiligten an Ihrer Hausbau-Entscheidung! Holen Sie sich dort Rat ein und bekommen damit eine bessere Orientierung und mehr Sicherheit. Lesen Sie hier, wie Sie dazu eine Bauherrenbefragung nutzen und vorgehen können.

Gehen Sie ruhig unkonventionell ran: Hinterfragen Sie neben der reinen Zufriedenheit und der gezielten Empfehlung wichtige Themen wie die Vertrags- und Budgetsicherheit, die Wunsch- und Anforderungserfüllung.

Mehr zum Thema Hausbau erfahren Sie hier.

Sie sollten bei einer Bauherrenbefragung kein Thema auslassen

Festpreisvereinbarungen, Restarbeiten- und Mängelbeseitigung sowie die zeitlich garantierte Fertigstellung und die tatsächliche Qualität in der Bauausführung sollten Ihnen wichtig sein.

Auch die Flexibilität und das Preisverhalten in Sachen eventueller Änderungen und die Baustellensauberkeit sollten Ihnen bedeutend sein, schließlich wollen Sie Ihr Haus jederzeit jedem zeigen können.

Stellen Sie bei der Bauherrenbefragung die Fragen hinter der Frage!

Stellen Sie im Zweifel die Frage hinter der Frage, wenn Sie keine eindeutige Antwort auf ihre erste Frage bekommen. Beispielsweise: "Was meinen Sie damit? Wie darf ich das jetzt verstehen/interpretieren? Welche Konsequenz war denn damit verbunden?"

Produktzufriedenheit

Der Hausbau ist eine der komplexesten Dienstleitungen, die es gibt! Das beginnt bei unpräzisen Vorstellungen, die konkretisiert werden wollen und endet bei einem einzuhaltenden Geld- und Zeitbudget, das möglichst viele Wünsche und alle technischen Anforderungen enthält.

Zukunftsorientierte Hausbau-Unternehmen wissen: Ihr Produkt ist nicht das Bauen von Häusern, sondern die zielorientierte Erreichung der Zufriedenheit ihrer Bauherren.

Bauen braucht Vertrauen!

Zusammenfassend kann Jedem, der sich mit dem Thema Bauen beschäftigt, nur dringend angeraten werden, sich auf diese Art unkonventionell detaillierte Informationen über das Unternehmen, das er ausgesucht hat, einzuholen, und zwar ungeschminkt und direkt von Bauherren!

Beste Grüße aus Meerbusch und viel Erfolg bei der Suche nach Ihrem Hausbau-Partner wünscht Ihnen

Theo van der Burgt (c/o ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Theo van der Burgt