Businesstipps Marketing

Internet-Foren: Ihre Chance, neue Kunden zu gewinnen

Lesezeit: 1 Minute Die Chance, in Diskussionsforen im Web (so genannte Internet-Foren, Newsgroups oder Communities) Kunden zu gewinnen, wird weithin unterschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Bochumer Insituts für Angewandte Kommunikationsforschung (BIFAK).

1 min Lesezeit

Internet-Foren: Ihre Chance, neue Kunden zu gewinnen

Lesezeit: 1 Minute
Jeder zweite Nutzer, der in Internet-Foren mitdiskutiere, suche nach Informationen zu Produkten und Herstellern. 67 % seien offen für Werbung, die zu den in den Internet-Foren diskutierten Themen passe. Zudem wünschten sich rund 80 % aller Befragten, dass Unternehmen Anregungen aus den Web-Gemeinschaften aufnähmen, um die Bedürfnisse ihrer Kunden besser kennen zu lernen.
Diese Chance sollten Sie nutzen und sich Internet-Foren einmal genauer ansehen. Informieren Sie sich: Was wollen Ihre potenziellen Kunden? Mit welchen Fragen und Problemen schlagen sie sich herum? Darauf können Sie Ihr Angebot und Ihre Werbung abstimmen. Beteiligen Sie sich auch direkt an in Internet-Foren geführten Diskussionen: Indem Sie kompetent per E-Mail auf Fragen antworten, profilieren Sie sich als Fachmann oder Fachfrau.
Ganz nebenbei machen Sie so neue Kunden auf Ihr Angebot aufmerksam. Die Erfolgsaussichten sind gut. Denn laut BIFAK haben weder die Werbebranche noch die großen Unternehmen diesen Werbekanal bisher für sich entdeckt. Sie haben dort also so gut wie keine Konkurrenz.
Viele Internet-Foren bieten auch eine besondere Kategorie "Marktplatz" oder "Biete" an. Diese können Sie besonders gut nutzen, um Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu platzieren.
So finden Sie Internet-Foren, die Ihnen nützen
Bei der Suche nach Internet-Foren hilft Ihnen eine Spezialseite der Suchmaschine Google:
  1. Gehen auf die Seite http://groups.google.com.
  2. Geben Sie einen Suchbegriff ein, der zu Ihren Leistungen oder Produkten passt. Dann werden die Internet-Foren angezeigt, die sich mit dem gesuchten Thema befassen.
  3. Um sich an einer E-Mail-Diskussion zu beteiligen, müssen Sie sich anmelden. Wählen Sie dazu die Funktion "Neue Benutzer: beitreten", und tippen Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort ein.
  4. Bei jeder weiteren Nutzung genügt es, sich einzuloggen. Klicken Sie dazu auf "Mitglieder: anmelden".

Was die Suchbegriffe angeht, probieren Sie ruhig ein wenig herum. Einige Beispiele:

  • "Hautunreinheiten" oder "Akne" für einen Kosmetikvertrieb
  • "Feuchtschäden" oder "Schimmel", eventuell mit dem Zusatz "Bau" oder "Gebäude" für einen Fachbetrieb für Gebäudetrocknung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: