Stress

Wie langfristig unfaire Behandlung Stress auslöst

Wie langfristig unfaire Behandlung Stress auslöst
geschrieben von Burkhard Strack

Ob in der Schule, im Beruf oder im privaten Bereich: Fast jeder fühlte sich schon einmal ungerecht behandelt. Die meisten Probleme mit Mitmenschen lassen sich durch ein klärendes Gespräch lösen und abhaken. Aber was geschieht, wenn sich die Probleme häufen und aus kleinen Seitenhieben Mobbing resultiert? Wie unfaire Behandlung Stress auslöst und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.

Stress kann die Motivation am Arbeitsplatz verringern. Ufern die Neckereien auf der Arbeit in ein Mobbingverhalten von Kollegen oder gar dem Arbeitgeber aus, kann dies Stress bei der betroffenen Person auslösen. Auch der Versuch, den Ruf und die Arbeit einer Person zu schädigen, kann diese entkräften.

Wird der Druck zu groß, können aus der unfairen Behandlung und dem resultierenden Stress Krankheiten entstehen. Der etwaige Ausfall der Arbeitskraft schadet nicht nur dem Unternehmen. Die Gesundung der Person kann sich über einen langen Zeitraum ziehen und viel Kraft und Energie kosten.

Wie Sie Stress abbauen können, erfahren Sie hier.

Probleme anders lösen, aber wie?

Der Hieb sitzt tief, wenn man bei einer Beförderung übergangen wird oder ein anderer die Lorbeeren für die eigene harte Arbeit einstreicht. Das verletzende Gefühl, das durch diese unfaire Behandlung entsteht, kann ebenfalls zu Stress führen. Ein bereinigendes Gespräch bietet eine Möglichkeit die Fronten zu klären. Häufig kann eine unabhängige dritte Person bei der Vermittlung der Parteien unterstützend zur Seite stehen.

Unfaire Behandlung nicht in sich hinein fressen

Nicht nur im Beruf kann durch Stress und eine unfaire Behandlung die Motivation gemindert werden. Bereits in der Schule können Mitschüler den bestehenden Notenstress noch erhöhen. Respektlosem Verhalten und Beleidigungen von Mitschülern ausgesetzt zu sein, kann die Leistung in der Schule verschlechtern. Der Rat der Eltern sollte gesucht werden, um gemeinsam zu entscheiden, wie das Problem aus der Welt geschafft werden kann.

Natürlich gefallen keinem Schüler schlechte Noten. Doch wenn diese zu allem Überfluss ungerechtfertigt gegeben wurde, kann dieses den Elan und den Ehrgeiz gute Noten schreiben zu wollen schmälern.

Bildnachweis: kieferpix / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.