Persönlichkeitsentwicklung

Leben Sie Ihre Berufung!

Das Leben ist zu kurz für den falschen Job! Hierfür ist der Preis einfach zu hoch. Stress, Frust, Mobbing, Burnout sowie Kopfschmerzen, Magenschmerzen oder Herzrasen sind die ersten Warnzeichen. Testen Sie hier selbst, ob Sie Ihre Berufung leben oder nicht.

Der Arbeitsmarkt wird immer unübersichtlicher. Das erfahren täglich Berufsstarter, Jobwechsler und Wieder- und Quereinsteiger. Welcher Beruf hat heute noch Zukunft? Welches Unternehmen kann noch eine Arbeitsplatzgarantie bieten? Auch in großen Konzernen kann morgen schon der letzte Tag sein. Daher ist heute die beste Chance, endlich Ihre Berufung zu definieren, zu finden und mutig umzusetzen.

Machen wir kurz einen Test, wie es mit Ihrer Berufung am Arbeitsplatz aussieht:

  • Hüpfen Sie jeden morgen voller Freude aus dem Bett und freuen sich auf Ihren Arbeitsalltag? – Ja oder Nein
  • Wenn Sie 10 Mio. Euro im Lotto gewinnen, würden Sie dann noch Ihren jetzigen Job machen? – Ja oder Nein

Schon bei einer Nein-Antwort sollten Sie bitte weiterlesen. Immer wieder höre ich von Berufseinsteigern folgende Aussagen:

  • "Ich will einen sicheren Arbeitsplatz, der Zukunft hat und bei dem ich gut verdiene sowie optimale Arbeitszeiten hat."
  • "Als junge Frau brauche ich nur einen Job zu machen, bis ich mit Kindern und Haushalt eh zu Hause bleibe."
  • "Ich will einen Job der trendy ist und bei dem ich gute Aufstiegsmöglichkeiten habe."
  • "Hauptsache weg vom Elternhaus, raus in die Welt und viel Geld verdienen."

Und von vielen Jobsuchern höre ich leider viel zu oft:

  • "Ich will nur einen Job, bei dem ich nicht zu weit fahren muss und bei dem ich gute Arbeitszeiten habe und keine Überstunden machen muss".
  • "Mein erlernter Beruf stirbt mehr und mehr aus. Da kann ich froh sein, wenn ich irgendwo als Quereinsteiger Fuß fassen kann".

Ganz selten höre ich allerdings folgende Aussagen:

  • "Ich möchte mich gerne bei meiner täglichen Arbeit mit all meinen Talenten und Fähigkeiten verwirklichen können".
  • "Für meine Arbeit möchte ich mich voll einbringen und die Unternehmensvisionen Schritt für Schritt umsetzen".
  • "Wenn ich in meinem Job viel Praxiserfahrung angesammelt habe, werde ich mich selbstständig machen und/ oder meinem Chef meine freiberufliche Mitarbeit anbieten".

Kann es sein, dass bei vielen Menschen bezüglich ihres beruflichen Zukunftsdenkens etwas schief gelaufen ist?

Wie haben die Generationen vor uns gearbeitet?
Ganz früher, als der Tausch in Naturalien oder Arbeitskraft das "Zahlungsmittel" war, haben die meisten Menschen ihre Begabungen, Talente und Fähigkeiten bei ihrer Arbeit voll zum Ausdruck gebracht. 

  • Wie leben Sie bislang Ihre Begabungen, Talente und Fähigkeiten in Ihrem Beruf?
  • Haben Sie Freude bei Ihrer Arbeit?
  • Sind Sie erfolgreich bei Ihrer Tätigkeit? 

Nehmen Sie sich bitte Zeit, um diesen Artikel einmal in Ihnen nachwirken zu lassen.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Fragen.

Herzliche Grüße

Monika Harder 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Monika Harder