Lebensberatung

Fremdgehen – So erkennen Sie die ersten Anzeichen

Fremdgehen – So erkennen Sie die ersten Anzeichen
geschrieben von Manuela Aberger

Wenn die eigene Partnerin fremdgeht, ist dies für viele Menschen ein absoluter Albtraum. Daher ist es wichtig, die ersten Anzeichen eines Seitensprungs zu erkennen, damit Sie sich früh genug vor noch mehr Herzschmerz schützen können.

Das sind die ersten Anzeichen für ein Fremdgehen

In gut funktionierenden Beziehungen erzählen sich Liebespaare normalerweise, was Sie den ganzen Tag über so gemacht haben. Wenn Ihre Partnerin jedoch plötzlich ihren Tagesablauf für einen Zeitraum von mehreren Stunden verschweigt, dann kann dies ein erstes Anzeichen für das Fremdgehen sein. Hat sie nicht nur einen Seitensprung, sondern eine Affäre, so kostet diese viel Zeit. Diese muss sie sich natürlich irgendwie verschaffen.

Häufen sich ihre Überstunden auf einmal oder werden neue Hobbys erfunden, so kann Ihr Misstrauen durchaus gerechtfertigt sein.

Vielleicht beginnt Ihre Freundin damit, sich wieder mehr zu schminken oder sie verändert plötzlich ihren Kleidungsstil beispielsweise in Form von Reizwäsche. Beim Fremdgehen geht es um die reine Lust und so könnte dies durchaus ein ungutes Anzeichen sein. Veränderte Handygewohnheiten sollten Sie ebenfalls stutzig machen.

Wenn Ihre Frau ihr Handy zum Beispiel nicht mehr offen herumliegen lässt oder zuhause immer ausschaltet, dann hat sie womöglich etwas zu verbergen.

Eindeutige Zeichen, dass Ihre Freundin fremdgeht

Einige Frauen gehen sogar soweit, dass sie ihren Partner fragen, ob dieser sich vorstellen könnte, vielleicht selbst einmal eine Affäre zu haben. Wenn Ihr Partner Sie über das Thema Fremdgehen ausfragt, dann sollten bei Ihnen die Alarmglocken läuten. Es kann sein, dass Ihre Freundin auf diese Weise versucht, ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen.

Wenn Ihre Frau gleich mehrere dieser Verhaltensweisen an den Tag legt, stehen die Chancen sehr gut, dass sie fremdgeht. Stark veränderte Verhaltensmuster bei Ihrer Partnerin weisen oftmals auf einen Seitensprung hin. Schließen Sie bei solchen Zeichen nicht Ihre Augen, sondern gehen Sie der Sache nach und schützen Sie sich im Bedarfsfall, damit Ihr Kummer am Ende nicht noch größer wird.

Attackieren Sie Ihre Frau aber nicht mit Anschuldigungen, bloß weil eines der Anzeichen auf sie zutrifft, denn es könnte auch purer Zufall sein. Beobachten Sie stattdessen die Lage und erst wenn Sie sicher sind, dass sich Fremdgehen hinter den Veränderungen verbirgt, konfrontieren Sie Ihre Freundin mit Ihren Vermutungen und den damit verbundenen Gefühlen.

Bildnachweis: Photographee.eu / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Manuela Aberger