Lebensberatung

Erfolg: Das Erfolgsgesetz der Polarität

Erfolg: Das Erfolgsgesetz der Polarität
geschrieben von Dr. Sanita Schröer

Das Erfolgsgesetz der Polarität legt uns nahe, dass wir uns zwischen Alternativen entscheiden dürfen und können und dadurch Dinge in Bewegung kommen. Erleben Sie dies als Geschenk oder fällt es Ihnen schwer, sich zu entscheiden?

Wer hat das nicht schon kennen gelernt. Wo es Erfolg gibt, gibt es immer auch Misserfolg. Wenn man glaubt, das Leben könnte aus einer Aneinanderreihung von ausschließlichen Erfolgen bestehen, wird man schnell eines Besseren belehrt.

Laut Erfolgsgesetz der Polarität bieten Krisen Chancen
Das Leben läuft in Zyklen. Fehler, Misserfolge und Krisen sind Puzzlestücke auf unserem Weg zum Erfolg, aus denen sich der Erfolg als ganzheitliches Bild schließlich zusammensetzt. Im Gesamtbild sind dann scheinbare Misserfolge Schritte auf dem Weg zum Erfolg. So lehrt uns das Erfolgsgesetz der Polarität, dass jede Krise die Chance zu etwas Besseren beinhaltet, da es zu Entwicklung führt.

Der Erfinder der Glühbirne, Edison hat mehr als l.000 Fehlversuche gebraucht, um die Glühbirne zu erfinden. Seinen Mitarbeitern sagte er stets: "Wir haben schon wieder erfolgreich herausgefunden, wie es nicht funktionieren kann“ und weiter gesucht.

Unsere Arbeit konfrontiert uns ständig mit der Frage: Wer bist du? Was für Wertvorstellungen hast du? Wie setzt du deine Prioritäten? Wo liegen deine besonderen Fähigkeiten und Verdienste? Wie kommst du mit anderen aus? Wie könnten wir uns damit auseinandersetzen, wenn nicht in einer polaren Welt, in der wir polare Erfahrungen sammeln und uns entscheiden können, was davon wir leben wollen?

Der Alltag bietet uns viele Möglichkeiten zu innerem Wachstum, weil er so viele Anforderungen an uns stellt. Die Probleme, die uns auf die Probe stellen und innerlich wachsen lassen: Unser Beruf, Finanzen, Partnerbeziehungen etc., um einige zu nennen. Und nicht zuletzt die Suche nach dem Sinn unseres Lebens und die Richtung, die wir einschlagen wollen.

Wir brauchen Polarität
Um uns all dies erfahrbar zu machen, dafür brauchen wir die Polarität. Wir brauchen sie, da wir nur über polare Erfahrungen merken, das eine gefällt uns, das andere nicht. Und dann können wir wählen, wir können uns entscheiden. Erfolg stellt sich dann ein, wenn wir nicht mehr zwischen den Polen hin und hergerissen sind, sondern lernen, aus unserem Herzen heraus zu leben, denn dort ist die Polarität aufgehoben.

So erleben wir unsere Intuition als Führung in uns selbst und können lernen, ihr zu vertrauen. Dadurch wächst Zufriedenheit in uns. Und diese Zufriedenheit führt uns zu unserem inneren Frieden in uns selbst und wir begreifen das Leben als ein Lebensspiel. Wir können die Spielregeln lernen und unser Lebensspiel erfolgreich spielen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Dr. Sanita Schröer

Leave a Comment