Kredit

Vorbereitung auf Kreditgespräche: Kostenloser Rating-Selbsttest

Vorbereitung auf Kreditgespräche: Kostenloser Rating-Selbsttest
geschrieben von Burkhard Strack

Erst zum Januar 2007 müssen Banken bei der Kreditvergabe die neuen Eigenkapitalrichtlinien berücksichtigen, die unter dem Namen „Basel II“ bekannt wurden. Aber schon heute richten sich die meisten Kreditinstitute danach. Ist Ihr Ratingergebnis positiv, können Sie Kredite zu günstigen Konditionen bekommen. Negative Ratings bedeuten dagegen hohe Zinsen oder sogar die Ablehnung des Kreditantrags.

Bereiten Sie sich auf ein Finanzierungsgespräch mit Ihrem Kreditinstitut vor: Machen Sie einen Rating-Test. Er hilft Ihnen dabei, Ihre Voraussetzungen für ein gutes Rating zu verbessern. Eine gute Hilfe ist der Rating-Selbsttest, den viele Industrie- und Handelskammern anbieten. Z.B. finden Sie auf der Internetseite www.ihk-duesseldorf.de unter der Rubrik "Starthilfe/Unternehmensförderung" einen Link zum "IHK Win-Rating". Für diesen Rating-Selbsttest müssen Sie sich ungefähr eine halbe Stunde Zeit nehmen – aber die ist gut investiert in die weitere Zukunft Ihres Unternehmens.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.

Leave a Comment