Kredit

Richtig finanzieren – mit Kredit oder Darlehen? experto hilft Ihnen bei der Wahl der richtigen Finanzierungsstrategie.

Neue Beiträge zum Thema Kredit

Wer heute ein Auto oder das Traumhaus finanzieren will, braucht vor allen Dingen eines – Geld. Gerade teure Anschaffungen werden oft über Kredite finanziert. Banken haben laut Bundesbank im Januar 2017 ein Gesamtvolumen von mehr als 8,6 Milliarden Euro an Verbraucher – in Form von Konsumkrediten – ausgereicht.

Nie waren die Zinsen niedriger als jetzt, was zur Folge hat, dass Ratenkredite immer günstiger werden. Trotzdem profitiert nicht jeder von einem niedrigen Zinssatz, denn die Höhe der Zinsen hängt von der Bonität des Kreditnehmers ab. Lesen Sie hier, worauf Sie achten sollten.

Wenn ein negativer SCHUFA-Eintrag erst einmal vorliegt, ist es häufig zu spät. Für den Betroffenen ergeben sich verschiedene Probleme, die den Alltag mitunter sehr schwierig machen. Mit einem negativen SCHUFA-Eintrag wird der Zugang zu Angeboten mitunter problematisch, die einem normalen Bürger eigentlich grundsätzlich offen stehen.

Finanzielle Engpässe oder auch besonders große Wünsche und Anschaffungen treiben immer mehr Menschen dazu, einen Kredit aufzunehmen. Nicht nur für Immobilien, sondern auch für Urlaube, Möbel und Autos leihen sich jedes Jahr tausende von Menschen Geld bei einer Bank. Dass dies grundsätzlich möglich ist, kann bei der Erfüllung so mancher Träume sehr hilfreich sein.

Geraten Verbraucher in eine Schuldenfalle oder wird dringend Geld für eine Anschaffung benötigt, sind Geldanbieter nicht weit. Dabei herrschen oftmals Vorbehalte gegenüber der Schufa. An ihr kommt normalerweise niemand vorbei, wer einen Kredit aufnehmen möchte. Lesen Sie hier, welche Kredite ohne Schufa möglich sind.

Einen Kredit zu beantragen, gehört heutzutage zur Normalität. Ob für das Auto, eine neue Couch, die Hochzeit oder die Zähne: Kaum jemand bezahlt für solche Anschaffungen bar oder mit dem Gesparten. Stattdessen nutzen viele Verbraucher die Möglichkeit eines Kredits. Bei der Kreditaufnahme gibt es jedoch einiges zu beachten. Lesen Sie hier mehr dazu.

Eine Baufinanzierung will gründlich geplant werden. Schließlich geht es um viel Geld, das den Traum vom eigenen Haus ermöglichen soll. Wer den Schritt wagt und sich für den Hausbau entscheidet, der muss zunächst Kassensturz machen und einiges an Unterlagen zusammensuchen, bevor ein Finanzierungsvertrag abgeschlossen werden kann.

Der Dispokredit ist eine der am häufigsten genutzten Kreditformen, um ein Konto aus dem Minus wieder in die grünen Zahlen zu bewegen. Er wird von der Bank angeboten, bei der auch das dazugehörige Girokonto unterhalten wird. Wie immer bei Krediten, ist auch der Dispokredit mit einem Zinssatz verbunden, welcher sich auf eine vorher festgelegte Höhe (in Prozent) beziffert.

Bei Crowdlending handelt es sich um eine spezielle Form der Kreditvergabe über das Internet. Das verliehene Geld stammt dabei nicht von einer großen Bank, sondern von institutionellen Anlegern oder Privatpersonen.

Wenn Sie einen Kredit abschließen möchten, dann sollten Sie einige Dinge beachten, denn Kredit ist nicht gleich Kredit. Abgesehen davon, dass es verschiedene Angebote gibt – von Bauspardarlehen bis Hochzeitskredit – hat jeder Kredit auch andere Bedingungen. Was Sie bei einem Kreditvergleich bedenken sollten, lesen Sie hier.