Krankheiten

Krankheiten: Investieren Sie Zeit in Ihre Gesundheit

Krankheiten bremsen Sie im Alltag unnötig aus. Ein regelmäßiger Check-up sollte Ihnen am Herzen liegen, denn viele der typischen Volkskrankheiten wie Bluthochdruck oder ein zu hoher Cholesterinspiegel machen sich erst dann wirklich bemerkbar, wenn der Körper bereits nachhaltig geschädigt wurde.

Unsere Spezialisten bei experto liefern Ihnen wertvolle Tipps rund um die am meisten verbreiteten Krankheiten wie:

  • Allergien
  • Arthrose
  • Bluthochdruck
  • Cholesterin
  • Diabetes
  • Gallensteine
  • Grippe
  • Herzleiden
  • Husten
  • Prostata-Beschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Schlaganfall

Sehen Sie unsere Ratgeber als wirkungsvolle Unterstützung zusätzlich zu Ihrem Arztbesuch an. Hier erfahren Sie tiefgreifende Informationen über die vom Arzt vorgeschlagene Therapie, über Ihre Blutwerte und nützliche Tipps und Tricks, um die Symptome Ihrer Krankheit abzumildern.

Fangen Sie jetzt mit experto an, etwas für Ihre baldige Genesung zu tun!

Was Sie bei der Patientenakte beachten müssen

Lesezeit: 2 Minuten Als ambulanter Pflegedienst sind Sie zur Führung einer Patientenakte, also der Dokumentation Ihrer erbrachten Leistungen, verpflichtet. Die Patientenakte muss so korrekt geführt werden, dass alles nachvollziehbar ist. Aus der Patientenakte muss genau ersichtlich werden, welche Pflegeleistungen erbracht wurden.

Schwerhörigkeit: Die Ursache liegt oft im Gehirn

Lesezeit: 1 Minute Nicht die Ohren selbst, sondern eine langsamere Informationsverarbeitung im Gehirn ist häufig der Grund für eine zunehmende Schwerhörigkeit im Alter. Dadurch wird bei vielen Nebengeräuschen nicht mehr das Unwesentliche "abgefiltert" - Die Betroffenen leiden unter Schwerhörigkeit, obwohl die Ohren völlig intakt sind. Diese Erkenntnisse ergaben sich aus einer Untersuchung der Universität Rochester/US-Bundesstaat New York zum Thema "Schwerhörigkeit".

So regen Sie Ihre Libido an – ganz ohne blaue Pillen

Lesezeit: 2 Minuten Ein erfülltes Leben bis in hohe Alter - dazu gehören auch, dass Sie die Lust nicht verlieren. Aber viele Männer kämpfen im Alter mit Ihrer Libido. Nicht nur das Sexualleben ist mit der Libido verbunden, die so genannte errektile Dysfunktion kann sich auch auf Ihr Psyche negativ auswirken. Lesen Sie, wie Sie Ihrer Libido wieder auf die Sprünge helfen können - ganz ohne blaue Pillen.

So behandeln Sie Vaginalpilz erfolgreich

Lesezeit: 1 Minute Der Vaginalpilz, also so genannte Vaginalmykosen, ist weit verbreitet und quält viele Frauen. Kaum eine Infektionskrankheit verunsichert Frauen mehr, da sie immer noch fälschlicherweise mit Geschlechtskrankheiten oder mangelnder Hygiene in Verbindung gebracht wird. Kaum verwunderlich, dass gerade Seniorinnen es verschweigen, wenn sie an einem Vaginalpilz leiden.

Erkältungszeit: So können Sie vorbeugen

Lesezeit: 2 Minuten Natürlich sollten Sie regelmäßig Sport treiben, um Ihren Kreislauf und Ihr Immunsystem anzuregen. Natürlich sollten Sie sich gesund ernähren, damit Ihr Immunsystem nicht durch mangelnde Mineralstoffe und Vitamine geschwächt wird. Doch das gilt für jede Jahreszeit. Setzen Sie jetzt – zusätzlich oder wenigstens – diese 4 simplify yourself -Tipps um: Sie stärken Ihre Abwehrkräfte und sind nach "angenehmer Machbarkeit" ausgewählt.

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen sind auf dem Vormarsch

Lesezeit: 1 Minute Oft glauben Arzt und Patient am Anfang einer Darmerkrankung an einen harmlosen Durchfall. Chronisch entzündliche Darmerkrankungen machen sich durch häufig wiederkehrenden Durchfall und Bauchkrämpfe bemerkbar. Dennoch dauert es oft sehr lange, bis die Diagnose steht. Man schätzt, dass 200.000 bis 400.000 Bundesbürger an chronisch entzündlichen Darmerkrankungen leiden.

Burnout: Höchstes Risiko für Lehrerinnen und Lehrer

Lesezeit: 1 Minute Pädagogen leben mit einem hohem, mit 30% beziffertem Risiko, im Laufe ihrer Schulkarriere am Burnout-Syndrom zu erkranken. Den stärksten Stressbelastungen sind Lehrerinnen unterworfen. Zu diesem Ergebnis kommt Professor Dr. Uwe Schaarschmidt, Direktor des Instituts für Psychologie an der Universität Potsdam und Leiter der "Potsdamer Studie zur psychischen Beanspruchung im Lehrberuf" in einer umfangreichen bundesweiten Studie.