Krankheiten

Krankheiten: Investieren Sie Zeit in Ihre Gesundheit

Krankheiten bremsen Sie im Alltag unnötig aus. Ein regelmäßiger Check-up sollte Ihnen am Herzen liegen, denn viele der typischen Volkskrankheiten wie Bluthochdruck oder ein zu hoher Cholesterinspiegel machen sich erst dann wirklich bemerkbar, wenn der Körper bereits nachhaltig geschädigt wurde.

Unsere Spezialisten bei experto liefern Ihnen wertvolle Tipps rund um die am meisten verbreiteten Krankheiten wie:

  • Allergien
  • Arthrose
  • Bluthochdruck
  • Cholesterin
  • Diabetes
  • Gallensteine
  • Grippe
  • Herzleiden
  • Husten
  • Prostata-Beschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Schlaganfall

Sehen Sie unsere Ratgeber als wirkungsvolle Unterstützung zusätzlich zu Ihrem Arztbesuch an. Hier erfahren Sie tiefgreifende Informationen über die vom Arzt vorgeschlagene Therapie, über Ihre Blutwerte und nützliche Tipps und Tricks, um die Symptome Ihrer Krankheit abzumildern.

Fangen Sie jetzt mit experto an, etwas für Ihre baldige Genesung zu tun!

Rückenübungen fürs Büro: Rumpf strecken

Rückenübungen fürs Büro: Rumpf strecken

Lesezeit: < 1 Minute Durch langes Sitzen verkrampft schnell die Schulter- und Rückenmuskulatur. Wer diese Muskeln nicht regelmäßig entspannt, riskiert Fehlhaltungen und Rückenschmerzen. Mit kleinen Übungen kann man bereits am Arbeitsplatz die Entstehung von Rückenschmerzen verhindern. Die heutige Übung "Rumpf strecken" lockert die Muskeln im Schultergürtel und im Rumpf.

Schlafstörungen bei Demenz

Schlafstörungen bei Demenz

Lesezeit: 2 Minuten Mit zunehmendem Alter verändern sich die Schlafgewohnheiten. Auch viele Demenzerkrankte leiden unter Schlafstörungen und sind bereits frühmorgens hellwach oder irren gar nachts durch die Wohnung. Das ist weder für den Demenzerkrankten angenehm noch für die Angehörigen.

Rückenübungen fürs Büro: Hände drehen

Rückenübungen fürs Büro: Hände drehen

Lesezeit: < 1 Minute Langes Arbeiten im Sitzen führt schnell zu Verspannungen, Fehlhaltungen und Rückenschmerzen. Es ist wichtig, die verkrampften Muskeln regelmäßig zu entspannen. Mit der heutigen Übung "Hände drehen“ entlasten Sie besonders die Muskeln im Schultergürtel, die häufig die Ursache für Rückenschmerzen sind.

Rücken: Fünf Sünden im Büro

Rücken: Fünf Sünden im Büro

Lesezeit: 2 Minuten Häufiges und langes Sitzen am Arbeitsplatz ist eine Hauptursache für Rückenschmerzen. Durch richtiges Sitzen lassen sich viele Probleme vermeiden. Es gibt aber auch einige Dinge, auf die Sie beim Sitzen achten sollten. Heute möchte ich Ihnen fünf häufige Büro-Sünden vorstellen, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, um Ihren Rücken zu schonen.

Impfung gegen Gürtelrose

Impfung gegen Gürtelrose

Lesezeit: < 1 Minute Gürtelrose (Herpes zoster) tritt besonders bei älteren Menschen immer häufiger auf. Mittlerweile gibt es zugelassene Impfstoffe für Menschen ab dem 60. Lebensjahr. Bei dieser Impfung spielt es keine Rolle, ob der Patient Windpocken hatte oder nicht.

Schutz vor Demenz möglich?

Schutz vor Demenz möglich?

Lesezeit: < 1 Minute Eine neue Langzeitstudie vom Karolinska Institut in Stockholm hat die Auswirkungen von Psyche und Lebensstil auf die Entwicklung von Demenz untersucht. Mit erfreulichen Ergebnissen: Es gibt offenbar eine Möglichkeit, das Demenz-Risiko zu senken.

Herz: Vorsicht vor rotem Fleisch

Herz: Vorsicht vor rotem Fleisch

Lesezeit: 2 Minuten Wer gerne Steaks, Hamburger und Schnitzel isst, muss vorsichtig sein. Denn man schadet seinem Herz. Das hat die größte Studie weltweit über das Risiko von rotem Fleisch ergeben. Große Portionen von Rind-, Schweine- und anderem roten Fleisch erhöhen die Gefahr von Krebs, Herz- und Kreislaufleiden sowie andere Krankheiten.

Herz: Schnarchen ist gefährlich

Herz: Schnarchen ist gefährlich

Lesezeit: 2 Minuten Wer schnarcht, schadet sich und seinen Mitmenschen. Wer neben einem Schnarcher liegt, kann selber nicht einschlafen. Selber hat man durch die gestörte Atmung ein großes Risiko. Aber auch das Herz kann durch Schnarchen Schaden nehmen. Es drohen chronische Entzündungen oder eine Verschlimmerung bereits bestehender Koronaren Herz-Krankheiten (KHK).

Rheuma: Hilft eine Diät die Schmerzen zu lindern?

Rheuma: Hilft eine Diät die Schmerzen zu lindern?

Lesezeit: 2 Minuten Gegen Rheumaschmerzen und die daraus entstehenden Bewegungsprobleme suchen viele Patienten einen Ausweg. Leider fallen viele auf so genannte Rheuma-Diäten herein. Die gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, und ständig verspricht eine neue Ernährungsform, die Schmerzen zu lindern. Auf diese Weise sollen Sie, so wird Ihnen versprochen, die Schmerzen in den Griff bekommen.

Jojo-Effekt belastet das Herz

Jojo-Effekt belastet das Herz

Lesezeit: 2 Minuten Übergewicht zählt zu den vier Hauptverursachern für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber nicht nur ein zu hohes Gewicht belastet das Herz. Wie die US-Wissenschaftlerin Dr. Molly Waring berichtet, schaden auch große Schwankungen im Gewicht, der so genannte Jojo-Effekt, dem Herz.

Jagender Puls morgens – Was schreckt uns auf?

Jagender Puls morgens – Was schreckt uns auf?

Lesezeit: 2 Minuten Ein voller und gleichmäßiger Puls ist keine Selbstverständlichkeit. Jeden Tag müssen wir uns behaupten, unseren Alltag bewältigen, unsere Schutzbefohlenen anleiten. Wenn wir gleich beim Aufstehen einen Puls haben, der sich wie gejagt anfühlt, dann sollten wir etwas an unserem Leben ändern. Lesen Sie in diesem Artikel von den Hintergründen eines jagenden Pulses.

So laufen Sie Ihr Herz gesund!

So laufen Sie Ihr Herz gesund!

Lesezeit: 2 Minuten Laufen stärkt das Herz. Dennoch sollten gerade Herzpatienten vorsichtig sein, wenn sie auf eigene Faust im Stadtpark laufen gehen. Schnell überlastet man das Herz und riskiert schwere Herz-Kreislauf-Probleme. Daher sollten Sie beim Laufen einige Tipps beherzigen. Erfahren Sie hier mehr.

Einfache Hausmittel gegen Husten

Einfache Hausmittel gegen Husten

Lesezeit: 2 Minuten Im Laufe unseres Lebens machen wir eine große Anzahl an Erkältungen durch. Einfache Hausmittel helfen gegen den lästigen Husten. In diesem Artikel stellen wir Ihnen viele verschiedene Wege vor, den Husten ohne starke Medikamente wieder loszuwerden.

Aphthen im Mund – Behandeln Sie auch die Psyche!

Aphthen im Mund – Behandeln Sie auch die Psyche!

Lesezeit: 2 Minuten Aphthen sind ein ärgerliches Problem, das auch chronisch werden kann. Es handelt sich um meist kleine Geschwüre auf der Schleimhaut, dem Zahnfleisch, der Mundhöhle, den Mandeln oder der Zunge. Jeder Fünfte hat solche Geschwüre. In diesem Artikel zeige ich Ihnen die Hintergründe des Leidens auf und was Sie tun können, um sie loszuwerden.

Fibromyalgie – der mysteriöse Faser-Muskel-Schmerz

Fibromyalgie – der mysteriöse Faser-Muskel-Schmerz

Lesezeit: 2 Minuten Starke, chronische Muskel- und Gelenkschmerzen, Schlafstörungen und depressive Verstimmungen – wer an Fibromyalgie leidet, hat schwer zu kämpfen. Zum einen mit den Fibromyalgie-Symptomen selbst, zum anderen mit Unverständnis. Denn rein körperlich kann keine Erkrankung festgestellt werden. Stattdessen scheint im Gehirn eine Störung der Schmerzwahrnehmung vorzuliegen. Vor allem Frauen sind von Fibromyalgie betroffen, eine Therapie kann zwar helfen, aber nicht heilen.

Burnout vs. Depression - was sind die Unterschiede?

Burnout vs. Depression – was sind die Unterschiede?

Lesezeit: 4 Minuten Das Burnout-Syndrom ist seit einiger Zeit in aller Munde. Fast jede/r Dritte leidet darunter, ohne wirklich zu wissen, was Burnout eigentlich ist. Auch von vielen Psychologen wird ein Burnout wie eine Depression behandelt. Dabei besteht zwischen den beiden Erkrankungen ein großer Unterschied, auch wenn die Symptomatik sehr ähnlich ist.