Nutzen Sie den Triathlon als Smalltalk-Thema

So können Sie Triathlon in Ihren Smalltalk einführen.

Smalltalk gehört zu den guten Umgangsformen genauso dazu wie ein guter Händedruck: ob nun im Berufsleben oder im Alltag. Das kleine nette Gespräch für zwischendurch ist einfach nicht mehr wegzudenken. Aber wer sagt, dass es dabei immer nur um das Wetter gehen muss? Probieren Sie es doch mal mit einem eher ungewöhnlichen Thema, wie dem Triathlon. Lesen Sie mehr über die Idee Triathlon.

Haben Sie schon mal an einem Triathlon teilgenommen?

Der Triathlon ist eine Sportart, die heutzutage immer beliebter wird, da sie Schwimmen mit Radfahren und Laufen kombiniert und somit Abwechslung bietet. Zudem gehören die Veranstaltungen mit zu den spektakulärsten der Welt: Denken Sie nur an den Triathlon Ironman Hawaii. Von daher ist es gar nicht abwegig auch über Triathlon als Smalltalk-Thema nachzudenken.

Der Einstieg dazu muss natürlich passen. Wenn Sie sich mit jemandem unterhalten, können Sie nicht einfach plötzlich das Thema wechseln und über die Wettkampfdisziplin Triathlon philosophieren. Sie können das Thema aber wunderbar in Unterhaltungen einfließen lassen, die sich sowieso schon mit Sport beschäftigen oder ganz mit bevorstehenden Olympischen Spielen. Vielleicht haben Sie ja auch schon mal selbst an einem Triathlon teilgenommen und können Erfahrungen schildern. 

Worüber Sie beim Smalltalk-Thema Triathlon sprechen können

Das Thema Triathlon können Sie beim Smalltalk auf verschiedene Arten angehen. Sie können eher allgemein über die Sportart an sich reden oder spezifisch über bestimmte Triathleten oder Wettbewerbe, wie z. B. Olympia.

  • Triathlon allgemein:
    Hier können Sie im Prinzip über jeden Aspekt des Triathlon sprechen. Triathlon wurde beispielsweise erst um 1920 in Frankreich erfunden, was man nicht vermuten würde. Außerdem ist er erst seit 2000 eine Disziplin bei den olympischen Sommerspielen. Die Distanzen, die man beim Schwimmen, Radfahren oder Laufen zurücklegen muss, variieren auch von Wettbewerb zu Wettbewerb.
  • Triathleten und Wettbewerbe:
    Der wohl bekannteste Triathlon ist der Ironman Hawaii, an dem schon so mancher Triathlet gescheitert ist. Bei diesem Wettbewerb muss man 3,86 km schwimmen, 180 km Rad fahren und dann noch 42 km laufen. Die Amerikaner Dave Scott und Mark Allen konnten diesen Wettbewerb bisher jeweils 6-mal gewinnen.
  • Triathlon bei olympischen Sommerspielen, z. B. in London:
    Wussten Sie z. B., dass die Wettkämpfe zum Triathlon im Hyde Park ausgetragen werden? Oder dass die Frauen am 4. August und die Männer am 7. August starten? Es nehmen jeweils 55 Frauen und Männer teil, um 1,5 km zu schwimmen, 40 km zu radeln und dann 10 km zu laufen.
Veröffentlicht am 24. Juli 2012