Reden

Dankesrede: Wie Sie die richtigen Worte finden

Wenn Sie öffentlich geehrt, gekürt oder ausgezeichnet werden, erwartet das Publikum von Ihnen eine Dankesrede. Doch wie sagen Sie am besten „Danke“ – ohne überheblich zu wirken, ohne hilflos zu stammeln oder auch ohne sich zu sehr zu zieren?

Dieser Einstieg eignet sich für fast jede Dankesrede:
Beginnen Sie wie folgt: "Dankbarkeit und Freude: dass ich beide Gefühle hier und heute empfinde, wird niemanden überraschen." Dann folgt Ihr Dreisatz: "So brauche ich nur kurz zu sagen, wie sehr ich allen danke, nämlich
  • denen, die mich auserkoren haben;
  • dem, der mich mit einer so warmherzigen Laudatio bedacht hat;
  • denen schließlich, die mir die Ehre erweisen, heute hier anwesend zu sein."
War Ihnen dieser Einstieg zu lang? Dann empfiehlt sich eine sparsamere, "schottische" Variante: Orientieren Sie sich in Ihrer kurzen Dankesrede an Alexander Fleming, der für die Entdeckung des Penicillins 1945 den Nobelpreis erhielt.

Ein Kollege berichtete: "Wir begannen den Arbeitstag morgens mit einer Diskussion über ein Experiment, das wir durchführen wollten. Jeder trug seine Ansicht vor, und als die Reihe an Fleming kam, sagte er: ‚Versuchen!‘ Dann begann er zu arbeiten. Um 5 Uhr nachmittags blickte er auf die Uhr und sagte. ‚Tee!‘ Mit diesen beiden Worten kam er den ganzen Tag aus."

Wenden Sie sich, nachdem Sie die Geschichte erzählt haben, anschließend an Ihr Auditorium: "Gestatten Sie mir, mich an Alexander Flemings Vorbild zu halten und mich für den Rest meiner Dankesrede auf zwei Wörter zu beschränken: Vielen Dank!"
Eine kurze Dankesrede wissen Ihre Zuhörer zu schätzen. Eine humorvolle auch. Beides muss sich nicht ausschließen.
  • Wenn das Publikum von Ihnen eine kurze Dankesrede erwartet, überraschen Sie die Zuhörer mit einem Bonmot eines geistreichen Zeitgenossen: "Der Kabarettist Dieter Hildebrandt hat sich für eine Ehrung einmal wie folgt bedankt: "Wie soll man sich nach einer Preisverleihung schon fühlen? – Ausgezeichnet!"
  • Fügen Sie noch zwei Sätze hinzu: "Ich hoffe, dass nicht nur ich mich ausgezeichnet fühle, sondern alle hier im Raum. Ich danke Ihnen allen für die Ehrung und wünsche Ihnen im Anschluss noch schöne Stunden und gute Gespräche!"

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Avatar

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.