Korrespondenz

Präpositionen mit Dativ oder Genitiv?

Präpositionen mit Dativ oder Genitiv?
Avatar
geschrieben von Burkhard Strack

Auf welche Präpositionen folgt der Dativ? Auf welche Präpositionen der Genitiv? Diese Frage stellt sich immer wieder. Die Antwort ist: Manche stehen im Dativ, andere im Genitiv. So machen Sie bei Präpositionen alles richtig:

Bei Präpositionen ist man sich manchmal nicht ganz sicher, ob sie nun mit dem Dativ oder dem Genitiv gebildet werden. Kein Wunder, denn das ist unterschiedlich.

Diese Präpositionen werden mit dem Genitiv gebildet:

  • einschließlich
  • mittels
  • statt
  • trotz
  • während
  • wegen

Folglich heißt es:

  • einschließlich der Kosten
  • mittels eines Kredits
  • statt der Zusage
  • trotz des Einspruchs
  • während der Sendung
  • wegen eines Unfalls

Präpositionen mit Dativ

Einige wenige Präpositionen sind jedoch „Ausreißer“ und werden mit dem Dativ gebildet:

  • entgegen
  • samt
  • gemäß

Also heißt es vollkommen korrekt:

  • entgegen Ihren Wünschen
  • samt allem Inventar
  • gemäß geltendem Recht

Wenn Sie sich diese drei Ausreißer merken, haben Sie die Frage, ob Präpositionen mit Genitiv oder Dativ stehen, fest im Griff. Denn außer diesen dreien werden sie mit dem Genitiv gebildet. Die Ausnahme „laut“ macht es Ihnen einfach: Diese Präposition kann sowohl mit Genitiv als auch mit Dativ stehen.

Bildnachweis: makistock / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Avatar

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.