Korrespondenz

“Ihr” im Brief – groß oder klein?

Wenn Sie das Wort “Ihr” im Brief benutzen, müssen Sie bei der Groß- und Kleinschreibung zwei Fälle unterscheiden, schreibt “Der neue Brief-Berater”:

  • Fall 1: Richtet sich Ihr Brief an eine oder mehrere Personen, die Sie siezen, schreiben Sie die Anrede "Sie" groß – und ebenso alle Fürwörter, die sich davon ableiten, also auch "Ihr", "Ihre" und "Ihnen". Hier hat sich in der Rechtschreibung gegenüber früher nichts geändert.
  • Fall 2: Richtet sich Ihr Brief an mehrere Personen, die Sie duzen, schreiben Sie "ihr" klein – und ebenso alle Fürwörter, die sich davon ableiten, also auch "euer", "eure" und "euer". Das hat sich bei der Reform der Rechtschreibung gegenüber früher tatsächlich geändert.
  • Noch eine Änderung: im Brief wird "du" jetzt immer kleingeschrieben – außer am Satzanfang.

Auch unterwegs immer rechtschreibsicher mit dem Duden 01. Die deutsche Rechtschreibung: Das umfassende Standardwerk auf der Grundlage der aktuellen amtlichen Regeln (Buch, App & Software) – gleich bestellen!

E-Book-Empfehlung:

"Ihr" im Brief - groß oder klein?

In diesem E-Book lernen Sie die verschiedenen Kommunikationsstile kennen. Sie erfahren, welche Gesprächskiller Sie unbedingt vermeiden sollten und worauf es bei einer guten und damit erfolgreichen Kommunikation ankommt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.