Gesprächsführung

Selbstironie: So lernen Sie, mit peinlichen Situationen richtig umzugehen

Selbstironie: So lernen Sie, mit peinlichen Situationen richtig umzugehen
geschrieben von Julia Poluliakh

Jedem passiert mal ein kleines Missgeschick, und eine peinliche Situation entsteht. Doch wie geht man am besten damit um? Indem man darüber lacht! Wenn Sie die Reaktionen solcher Menschen bewundern und selber so werden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Die folgenden Tipps werden Ihnen helfen, öfter über sich selbst lachen zu können!

Selbstironie ist ein sehr positiver Charakterzug, der Menschen auf Anhieb sympathisch macht und die verschiedensten, schwierigen Situationen wieder entspannen kann. Das Problem an der ganzen Sache ist, dass diese lustigen Sprüche nicht vorher eingeübt werden können – sie müssen spontan aus der Situation heraus entstehen.

Schlagfertigkeit ist also angesagt, doch diese Eigenschaft hat nicht jeder von Geburt an. Stellen Sie sich nun also eine Situation vor, in der Ihnen ein Missgeschick passiert – zum Beispiel stolpern Sie beim heruntergehen über eine Treppenstufe und mehrere Ihrer Kollegen haben es genau gesehen. Was würden Sie erwidern? „Puh, zum Glück bin ich nur eine Stufe heruntergefallen und nicht die ganze Treppe, das hätte weh getan!“, zum Beispiel.

Oder jemand macht Sie nach der Mittagspause auf einen Ketchup Fleck auf Ihrer Bluse aufmerksam. „Na zum Glück ist die Bluse nicht grün sondern weiß, so beißen sich die Farben wenigstens nicht!“ wäre eine selbstironische Antwort. Anfangs fällt es natürlich sehr schwer, sich so einen witzigen Spruch spontan einfallen zu lassen. Doch nehmen Sie sich mal einen Augenblick Zeit, durchdenken Sie mehrere peinliche Alltagssituationen und überlegen Sie sich zu jeder einen passenden Konter. Je mehr Sie dies üben, umso leichter wird es Ihnen fallen im Ernstfall zu reagieren!

Selbstironischer Kommentar

Die nächste peinliche Situation wird dann gar nicht mehr so peinlich sein, wenn Sie statt mit rotem Kopf und Schweigen mit einem lockeren, selbstironischen Kommentar reagieren. Außerdem hat eine Studie in den USA bewiesen, dass selbstironische Männer auf Frauen sexy wirken: „Sich selbst schlecht machen: Die sexuelle Anziehungskraft des selbstironischen Humors“, so lautet der Titel der Untersuchung aus den Staaten.

Studentinnen hörten sich über einen langen Zeitraum hinweg Aufnahmen von Männern an, die über Ihre Beziehung und über die eigene Persönlichkeit sprachen. Die Frauen sollten jeweils bewerten, wie attraktiv Sie den Mann aufgrund dieser Tonaufnahme fanden. Es stellte sich heraus dass besonders die Männer, die auch mal einen Witz über sich selbst machten und zu den eigenen Schwächen standen, bei den jungen Frauen am besten ankamen.

Und diese Studie bezieht sich natürlich nicht nur auf das eine Geschlecht, man kann davon ausgehen dass Männer es auch attraktiver finden wenn eine Frau selbstbewusst über Ihr eigenes Missgeschick lacht, anstatt verlegen oder gar zickig zu reagieren! Das heißt also: Selbstüberschätzung kommt beim anderen Geschlecht keineswegs gut an, man sollte sich eher etwas kleiner machen als man ist und über seine Schwächen lachen (während man zu Ihnen steht und nicht versucht, sie zu verstecken!).

Bildnachweis: drubig-photo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Julia Poluliakh