Gesprächsführung

Gesprächsführung: Chefs lügen besser!

Gesprächsführung: Chefs lügen besser!
geschrieben von Achim Behn

Wissenschaftler haben es bewiesen: Chefs lügen besser! Warum das so ist? Managementprofessorin Dana Carney von der Columbia Business School hat es rausgefunden.

Dana Carney von der Columbia Business School hat sich mit Lügen in der Chefetage beschäftigt. Sie weiß: „Unsere Ergebnisse zeigen, dass Machtgefühle das Lügen enorm erleichtern.“

Gesprächsführung: Ohne Lügen geht es nicht!

60 Prozent der Mitarbeiter in Unternehmen glauben fest daran, dass Ehrlichkeit in der Gesprächsführung sich nicht auszahlen. 50 Prozent meinen, dass Wahrheitsliebe als Naivität vom Gegenüber verstanden wird. Mehr als ein Drittel ist davon überzeugt: Wer Karriere machen will, muss lügen. Durchschnittlich lügt ein Mensch mehr als 200 mal am Tag. Während eines 10 Minuten dauernden Gespräches belügen sich 60 Prozent der Gesprächspartner bis zu 3 mal.

Gesprächsführung: Chefs lügen besser als ihre Mitarbeiter!

Die Wissenschaftler haben für die Gesprächsführung herausgefunden: Chefs beherrschen das Lügen besser als ihre Mitarbeiter. Das Experiment: Menschen sollten einen 100 Dollar-Schein klauen und anschließend durch ihre Gesprächsführung andere davon überzeugen, dass sie es nicht waren. Die Chefs waren darin weit besser. Dana Carney: „Wir können empirisch nicht sagen, dass Macht die Menschen vermehrt zu Lügnern macht. Unsere Ergebnisse zeigen allerdings auch, dass Machtgefühle das Lügen enorm erleichtern.“

Gesprächsführung: So erkennen Sie Lügner

Diese Fakten weisen nach Ansicht von Wissenschaftlern darauf hin, dass Ihr Gegenüber in der Gesprächsführung lügen könnte:

  • Er guckt viel auf den Boden oder aber nicht in die Augen.
  • Er gibt viele indirekte Antworten.
  • Humor oder Sarkasmus wirken gekünstelt.
  • Lügner sprechen eher leiser und monotoner.
  • In Beschreibungen fehlen Details.

Bildnachweis: baranq / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Achim Behn