Kommunikation

Firmen- und Berufsjubiläum: Tipps zur Planung und Durchführung der Feier

Firmen- und Berufsjubiläum: Tipps zur Planung und Durchführung der Feier
geschrieben von Julia Werner

Einer Ihrer Mitarbeiter hat demnächst ein bedeutendes Berufsjubiläum? Und Sie oder Ihr Mitarbeiter möchten das im größeren Rahmen mit den Kollegen feiern? Oder Ihre Firma hat ein Firmenjubiläum? Unsere Tipps helfen Ihnen bei der Planung, damit die Feier ein großer Erfolg wird.

Eine Feier zum Firmen- und Berufsjubiläum ausrichten

Zum einen gilt es bei der Feier, auf die bestehenden Traditionen zu achten und diese Gelegenheit auch als Möglichkeit nutzen, um Geschäftspartner einzuladen und kommende Projekte in naher Zukunft abzusichern. Durch eine gelungenere Feier machen Sie auf sich aufmerksam und sorgen für die nötige Wertschätzung wie auch Respekt bei den Arbeitnehmern und Kollegen wie auch Kunden und Partnern.

Doch in diesem Fall lassen sich einige Fettnäpfe umgehen, die gilt es, in einem ersten Punkt vorerst zu identifizieren. Es handelt sich zum einen um das Catering, die Rede, die Programmpunkte der Feier und das Ambiente und der Ort der Feierlichkeit. Für Letzteres bietet sich nicht in allen Fällen das eigen Unternehmen als Ort der Festlichkeit an, vor allen Dingen, wenn man im produzierenden Gewerbe tätig ist und nur über großflächige Werkshallen verfügt, die einen gewissen festlichen Charme vermissen lassen.

Im Sommer im Freien feiern

Der Ort der Feierlichkeit richtet sich zum einen nach der Zielgruppe und zum anderen nach dem Anlass der Feuer. Handelt es sich um ein Berufsjubiläum, sollte man sich um einen privateren Ort bemühen, um hier in kleinem Rahmen die Feier auszurichten.

Bei einem Firmenjubiläum im Sommer sollte man eine Örtlichkeit im Freien auswählen und diese mit Zelten und Pavillons kombinieren. Gerade wenn viele Gäste das Jubiläum aufsuchen, kommt es so nicht zu einem größeren Andrang und die Gäste können sich auf dem Festgelände verteilen. In den Herbst oder Wintermonaten ist man gezwungen, einen geräumigen Saal zu mieten.

Das Catering bietet schmackhafte Speisen

Das Catering sollte entsprechend ausgewählt werden. Dabei wird auf frische und schmackhafte Speisen ein erhöhter Wert gelegt und nicht auf übersteigerte Maßstäbe, die gerade die Angestellten in einem produzierenden Betrieb weniger schätzen. Ein opulentes Buffet bietet allen Gästen genügend Auswahl und ausreichend leckere Speisen, die zum Probieren anregen. Zudem zeigt sich an dem Menü oder dem Buffet die Freigiebigkeit der eigenen Chefetage. Setzt man in diesem Bereich die finanziellen Daumenschrauben an, wird dies an dem Buffet deutlich werden.

Ein lockeres Programm lässt den Abend gelingen

Hat man sich für ein Buffet und eine passende Örtlichkeit entscheiden, sollte mit der Planung des Abends begonnen werden. Hier bieten sich eine Eröffnungsrede und einige kleinere Programmpunkte an, die den Abend nicht überladen und langweilig werden lassen. Die Rede sollte ebenso kurz und bündig sein und dem Anlass eines Firmen- oder Berufsjubiläums angemessen sein. Die angemessene musikalische Umrahmung sollte ebenso nicht vernachlässigt werden.

Über Ihren Experten

Julia Werner

Leave a Comment