Vorstellungsgespräch

Neue Beiträge zum Thema Vorstellungsgespräch

Jeder wünscht sich natürlich, perfekt vorbereitet ins Vorstellungsgespräch zu gehen. Doch nicht immer ist dies möglich, denn es gibt verschiedene Fragen, die Sie in einem Vorstellungsgespräch austricksen sollen. Damit versuchen Personalverantwortliche, den Bewerber hinsichtlich seiner Eigenschaften und Einstellungen zu testen.

Brainteaser können Ihnen bei der Entscheidung helfen, den richtigen Bewerber für Ihr Unternehmen zu finden. Die kniffligen Logikrätsel stellen den Bewerber unverhofft auf die Probe und liefern Ihnen bei dessen Vorgehensweise und Antwort wichtige Erkenntnisse.

Über das Thema „Outfit im Vorstellungsgespräch“ ist schon viel geschrieben worden. Dennoch kommt es immer wieder gerade bei jüngeren Bewerbern vor, dass sie in völlig unangemessener Kleidung zum Gespräch gehen. Welche Dinge Sie als Bewerber vermeiden sollten, lesen Sie im folgenden Artikel.

Viele Bewerber fürchten das Vorstellungsgespräch. Doch wenn man sich gut darauf vorbereitet hat, ist diese Furcht unbegründet. Es gibt einen Fragenkatalog von etwa 200 Fragen, aus denen die meisten Personalchefs schöpfen. Die Lektüre eines Bewerbungsratgebers schafft hier Sicherheit.

Auch wenn ein Vorstellungsgespräch bei einem Arbeitgeber durchaus positiv verläuft, schaffen es manche Bewerber leider, dass die Firma aufgrund bestimmter Ausführungen des Kandidaten doch lieber von einer Einstellung absieht. Welche Fallstricke und Aussagen Sie vermeiden sollten, lesen Sie im nachfolgenden Artikel.

Wenn die schriftliche Bewerbung erfolgreich war, erhalten Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Meist werden zwei Vorstellungsgespräche geführt mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Im ersten Gespräch geht es in der Regel um Ihre Leistungsbereitschaft, Motivation und Persönlichkeit. Im zweiten Gespräch geht es eher um die Arbeitskonditionen.

Immer wieder beklagen Firmen, dass ihre Bewerber nicht über das Unternehmen informiert seien, sich nicht zu benehmen wissen oder unentschuldigt gar nicht erst zum Vorstellungstermin erscheinen. Umgekehrt gibt es jedoch auch recht häufig den Fall, dass Bewerber zwar gut vorbereitet sind und über gute Umgangsformen verfügen, aber regelrecht im Gespräch abgebügelt werden.

Irgendwann im Vorstellungsgespräch geht es auch ums liebe Geld. Die Mehrheit der Personaler ist der Ansicht, dass der Bewerber dieses Thema ansprechen soll. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Vielen Bewerbern ist dieses Thema unangenhem, doch es führt kein Weg daran vorbei.

Nicht alle Firmen, die neue Mitarbeiter suchen, gehen den üblichen Weg und sichten schriftliche Bewerbungen, die Sie auf eine Stellenanzeige bekommen. Manche Unternehmen laden interessierte Stellensuchende per Annonce zu einem direkten, konkret terminierten Vorstellungsgespräch ein. Wie Sie hierbei am besten vorgehen, lesen Sie im nachfolgenden Artikel.

In vielen Artikeln, sowohl in Print- als auch in Online-Medien, wird häufig schlechtes Benehmen der Bewerber in Vorstellungsgesprächen beklagt. Leider wird jedoch nur selten auf das Fehlverhalten mancher Personaler in Bewerbungsprozess und Vorstellungsgespräch eingegangen. Wie Sie auf bestimmte Verhaltensweisen im Gespräch am besten reagieren, lesen Sie im folgenden Artikel.