Schönheit

Welches Make-Up ist perfekt für einen dunklen Teint?

Frauen mit einem südländischen Teint werden oft um ihren schönen Hautton beneidet. In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie Ihre gebräunte Haut am besten mit Make-Up in Szene setzen!

Tipps zum perfekten Make-Up für einen dunklen Teint:

Foundation

Eine Foundation in der richtigen Farbe ist die Basis für jedes Make-Up. Genau die richtige Nuance für seinen Hautton zu finden ist allerdings oft sehr schwierig, da sie in jedem Licht anders wirken kann.

Wählt man einen zu hellen Ton wirkt man blass und fast schon leichenhaft, bei einer zu dunklen Foundation entstehen ein "Maskeneffekt" und unschöne Ränder am Hals. Lassen Sie sich beim Kauf also am besten immer von einem Spezialisten beraten! Flüssiges Make-Up tragen Sie am besten auf Ihren Handrücken auf und verteilen das Produkt dann mit den Fingern und Make-Up Pinseln auf Ihrem Gesicht.

Blenden Sie alle Ränder gut aus (Am Haaransatz, am Kiefer, am Hals..) umso natürlicher zu wirken. Für braune Hauttypen bieten sich Grundierungen in Aprikosen- und Pfirsichnuancen an, mit warmen Untertönen. Achten Sie darauf, dass das Make-Up nicht zu gelblich oder gar orange ist.

Concealer

Manchmal sind mit der Foundation allein noch nicht alle Unebenheiten kaschiert. Tupfen Sie einen flüssigen Concealer auf Ihre Augenringe, und klopfen Sie das Produkt sanft mit dem Ringfinger ein. Dies erzielt einen besseren Effekt als reiben und ist  angenehmer für die empfindliche Haut rund um die Augenpartie. Für Unreinheiten wie Pickel und Mitesser kann man entweder den gleichen Concealer verwenden, oder ein etwas cremigeres Produkt, welches mit dem Finger oder einem Concealerpinsel aufgetragen wird. Verblenden Sie die Ränder allerdings immer gut!

Rouge / Bronzer

Für den perfekten rosigen Teint darf etwas Farbe auf den Wangen natürlich nicht fehlen: Frauen mit dunklerem Hautton greifen am besten zu einem Rosenholz- oder Terrakotta-Ton, schimmerndes Rosa lässt den Teint strahlen und ein zartes Beige ist als Highlighter auf den Wangenknochen sehr passend.

Ansonsten tragen Sie das Rouge auf die "Apfelbäckchen" auf, den höchsten Punkt der Wangenknochen der hervortritt, wenn Sie lächeln. Um den gebräunten Look noch zu verstärken kann man ein Bronzing-Puder verwenden, entweder matt oder mit goldenen Schimmerpartikeln. Dieses trägt man am besten direkt unter den Wangenknochen auf, von der Höhe des Ohrs in Richtung Mundwinkel.

Augen Make-Up

Zu einem gebräunten Teint passen Erd- und Goldtöne ganz besonders gut, auch olivgrün oder dunkelblau sind passend. Vermeiden sollten Sie sehr helle Farben wie Rosa, da diese neben der dunkleren Haut oft künstlich aussehen.  Schwarzer Eyeliner bietet einen schön dunklen Kontrast zum warmen Hautton, allerdings kann man für etwas Extravaganz einen goldenen Glitzer-Eyeliner oder einen farbigen Eyeliner verwenden.

Für Wimperntusche gilt das gleiche: Schwarz ist klassisch und passt für jeden Anlass, allerdings kann man für einen speziellen Look blaue Mascara verwenden, die dann in einem auffälligen Kontrast zur Haut steht und die Augen damit intensiv betont.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Julia Poluliakh