Schönheit

So können Sie natürliches Bodyspray selber herstellen

So können Sie natürliches Bodyspray selber herstellen
Avatar
geschrieben von Christine Beckert

Sie haben Ihren Lieblingsbodyspray-Geruch noch nicht gefunden und sind es leid einen hohen Preis für die handelsüblichen Markenprodukte auszugeben? Stellen Sie sich ein passendes Bodyspray einfach selbst her – unter Verwendung naturbelassener, hochwertiger ätherischer Pflanzenöle und anderer wohltuender Produkte, können Sie mithilfe simpler Rezeptideen diverse Bodysprays selbst kreieren.

Die Zubereitung von Bodyspray ist nicht nur einfach und die Zutaten verhältnismäßig günstig, Bodyspray selber zu kreieren macht jede Menge Spaß und man kann so lange experimentieren, bis man seinen absoluten Lieblingsduft gefunden hat.

Dieser Prozess kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, aber das Endprodukt ist mehr als überzeugend. Die natürlichen Bestandteile können wunderbar in die Haut einziehen und diese so geschmeidig weich und baby zart pflegen.

Herkömmliche Körpersprays riechen zwar gut, hinterlassen aber oftmals ein klebriges, unangenehmes Gefühl auf der Haut. Zudem enthalten diese Produkte viele unnötige Substanzen, die unsere Haut auf Dauer schädigen. Kreieren Sie verschiedene einzigartige Duft-Kompositionen mit natürlichen Produkten und pflegenden ätherischen Ölen.

Bodyspray selber herstellen – was ist zu beachten?

  • Informieren Sie sich vor der Herstellung genau über die einzelnen Öle, die Sie verwenden wollen, vor allem, wenn Sie diverse Düfte kombinieren möchten. Die ätherischen Öle sind in diverse Gruppen und Familien geordnet und können nicht beliebig gemischt werden.
  • Achten Sie darauf nur naturbelassene, hochwertige Öle und Zutaten zu verwenden, um Allergien vorzubeugen.
  • Testen Sie das fertige Bodyspray vor der Erstanwendung auf einer kleinen Hautstelle.

Mithilfe folgender Duftkompositionen haben Sie einen guten Anhaltspunkt für Ihre eigenen Bodyspray-Kreationen.

Welche Zutaten benötigen Sie für die Herstellung von Bodyspray?

Für die Herstellung von Bodyspray brauchen Sie Glyzerin, destilliertes Wasser, ätherische Öle oder Parfümöl sowie je nach Belieben Vitamin C und E.

3 Bodyspray Rezepte zum selber machen – so geht’s:

Gute Laune Duft: Nehmen Sie ein kleines Fläschchen und füllen 20 ml Glycerin hinein. Geben Sie nun 50 ml destilliertes Wasser und folgende ätherische Öle hinzu: 2 Tropfen Lotus, 2 Tropfen Sandelholz. Vor Benutzung einfach kurz schütteln und bei Bedarf auf den Körper sprühen.

Lieblicher Sommerduft: Nehmen Sie ein kleines Fläschchen und füllen 20 ml Glycerin hinein. Geben Sie nun 50 ml destilliertes Wasser und folgende ätherische Öle hinzu: 2 Tropfen Lavendel, 2 Tropfen Citrose und 1Tropfen vom Sandelholzöl. Vor Benutzung einfach kurz schütteln und bei Bedarf auf den Körper sprühen.

Erfrischende Sommerbrise: Nehmen Sie ein kleines Fläschchen und füllen 20 ml Glycerin hinein. Geben Sie nun 50 ml destilliertes Wasser und folgende ätherische Öle hinzu: 2 Tropfen Jasmin, 2 Tropfen Iris sowie 2 Tropfen Vitamin E. Vor Benutzung einfach kurz schütteln und bei Bedarf auf den Körper sprühen.

Bildnachweis: dima_sidelnikov / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Avatar

Christine Beckert