Ayurveda: Was müssen Sie als Vata-Typ beachten?

Die ayurvedische Gesundheitslehre teilt Menschen in drei Gruppen: Pitta, Vata und Kapha. Jeder Mensch wird von allen drei sogenannten Doshas beeinflusst, allerding immer in einer anderen Konstellation. Im Folgenden stelle ich den Vata-Typ mit seinen positiven und negativen Eigenschaften dar und zeige auf, was dieser beachten sollte.

Körperliches Erscheinungsbild des Vata-Typen

  • schlank, zierlich
  • Leichtigkeit
  • trockene, kalte Haut
  • Neigung zum Austrocknen
  • friert schnell
  • unregelmäßiger Appetit
  • nimmt sehr schnell ab, und sehr schwer zu
  • wenig muskulös
  • eher unregelmäßige Verdauung
  • Neigung zu Verdauungsstörungen und Schlafstörungen sowie zu Kopfschmerzen

Der Geist des Vata-Typen

  • Schnelldenker
  • wissensdurstig
  • begeisterungsfähig, viel Lebensfreude
  • sehr kreativ und innovativ
  • Fantasie ohne Grenzen
  • gesprächig
  • reiselustig
  • mag keine Routine, hat Lust auf Veränderungen und Neues
  • mag keine Langeweile
  • reagiert schnell auf Veränderungen und zu viele Reize
  • sensibel, ängstlich, nervös
  • Neigung zum Grübeln und Sorgen
  • unruhige und turbulente Lebensweise
  • oft nicht mutig genug
  • sehr wechselhaft, unkonzentriert
  • nicht sehr entscheidungsfreudig, unsicher
  • unruhiger Schlaf

Darauf sollten Sie als Vata-Typ achten

  • kühles und windiges Klima meiden
  • immer warm anziehen
  • nicht zu starken und vielen Reizen aussetzen, da er schnell überfordert und erschöpft ist
  • Hektik und Stress meiden
  • Entspannung, warme Bäder und Massagen tun gut
  • sollte auf einen geregelten Alltag achten, regelmäßig essen (3x warm) und schlafen
  • warme, süße, saure und salzige Speisen bevorzugen
  • viel trinken und warme Getränke wie Tee bevorzugen
  • Meiden von kaltem Essen
  • ruhigere Sportarten bevorzugen: Yoga, Aerobic, Qi-Gong, Tanzen, Schwimmen, Spazieren oder Walking

Natürlich wird jeder Mensch von allen drei Doshas beeinflusst und einen reinen Vata-Typen gibt es nicht. Wenn dieser jedoch überwiegt, sind die oben genannten Eigenschaften zutreffend.

Weitere Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Veröffentlicht am 29. Mai 2012