Das Rauchen vor Gaststätten wird zum Problem

Das Rauchen vor Gaststätten, kleine Grüppchen von Rauchern, die auf der Straße ihre Zigarette genießen, wird zunehmend zum Problem. Seit Mitte 2007 oder Anfang 2008, je nach Bundesland, gilt ein Rauchverbot in Gaststätten. Dies wurde überwiegend akzeptiert, und jetzt gehen die Raucher nach draußen.

Das Problem mit dem Rauchen vor den Gaststätten besteht für die Bewohner der darüber liegenden Wohnungen, sowohl durch Rauch als auch Lärm. Beinahe alle Personen, die vor der Tür stehen, rauchen, und unterhalten will die Gruppe sich auch, zum Leidwesen der Mieter.

Kommt es in einem solchen Fall mit dem Rauchen vor einer Gaststätte zu Problemen, sowohl für Sie als auch einen Ihrer Mieter, sollten Sie sich an das zuständige Ordnungsamt wenden. Das Amt hat die Verpflichtung, zeitnah Abhilfe zu schaffen. Ansonsten haben Sie nur noch die Möglichkeit, den Betreiber der Gaststätte zur Unterlassung der Belästigungen aufzufordern.

Veröffentlicht am 12. Juli 2008
Diesen Artikel teilen