Immobilienrecht

Ihre Jahresabrechnung in der WEG: Circa-Angaben sind nicht erlaubt!

Ihre Jahresabrechnung in der WEG: Circa-Angaben sind nicht erlaubt!
geschrieben von Dr. Tobias Mahlstedt

Legt die Teilungserklärung Ihrer Wohnungseigentümergemeinschaft die Quadratmeterangaben der Flächen auf zwei Nachkommastellen genau fest, dann darf Ihr Verwalter sich bei der Kostenverteilung in der Jahresabrechnung nicht mit Circa-Werten begnügen. So entschied es das Amtsgericht Passau in einem jetzt veröffentlichten Urteil (Urteil v. 01.06.2017, Az. 23 C 1871/16).

In dem Urteilsfall enthielt die Teilungserklärung einer Wohnungseigentümergemeinschaft keine Vorgaben dazu, nach welchem Schlüssel die Kosten einer Wohnanlage auf die einzelnen WEG-Mitglieder umgelegt wurden. Der Verwalter wählte einen Flächenschlüssel.

In dem Urteilsfall enthielt die Teilungserklärung einer Wohnungseigentümergemeinschaft keine Vorgaben dazu, nach welchem Schlüssel die Kosten einer Wohnanlage auf die einzelnen WEG-Mitglieder umgelegt wurden. Der Verwalter wählte einen Flächenschlüssel.

Obwohl der Verwalter dafür die Quadratmeterzahl der Wohn- und sonstigen Flächen in exakter Höhe bis auf zwei Nachkommastellen der Teilungserklärung hätte entnehmen können, begnügte er sich jedoch mit Circa-Werten. Von der Mehrheit der Wohnungseigentümer wurde die Jahresabrechnung zwar gebilligt. Doch einige Wohneigentümer waren nicht damit einverstanden, und sie fochten den Beschluss über die Jahresabrechnung an.

Mit Erfolg! Auch wenn der vorliegende Verteilungsschlüssel schon jahrelang unangefochten verwendet worden war – das Gericht erklärte ihn für nichtig. Denn die Circa-Flächenwerte führten sowohl bei der Gesamt- als auch bei den Einzelabrechnungen zu Fehlern. Auch wenn die Abweichung nur wenige Quadratmeter betrug, so beanstandete der zuständige Richter doch das rechtswidrige Vorgehen. Deshalb gab es auch einen Rüffel für den Verwaltungsrat, der dies hätte erkennen müssen.

Fazit: Der Verteilungsschlüssel musste neu beschlossen und die Jahresabrechnung neu erstellt werden. Prüfen Sie deshalb auch Ihre Abrechnungen immer ganz genau!

Bildnachweis: beeboys / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Dr. Tobias Mahlstedt