Hauskauf & Hausverkauf

Vorsicht beim Kauf einer Immobilie!

Vorsicht beim Kauf einer Immobilie!
experto.de
geschrieben von experto.de

Wenn Sie eine Immobilie kaufen, kaufen Sie mit der Immobilie erst einmal auch eine bestehende Wohngebäudeversicherung mit, deren Versicherungsbedingungen dann auch unverändert fortgelten. Dafür ist es nicht erforderlich, dass Ihnen diese Versicherungsbedingungen erneut vom Versicherer zur Verfügung gestellt werden, so das Oberlandesgericht Celle (AZ: 8 U 1/07).

Vorsicht beim Kauf einer Immobilie!
Damit gelten die Regelungen des alten Versicherungsvertrages auch für Sie als neuen Eigentümer, soweit sie den Ausschluss des Versicherungsschutzes für Obliegenheitsverletzungen vorsehen. Kommt es dann in der Folge zu einem Wasserschaden in dem leer stehenden Gebäude, dessen Wasserrohre nicht entleert worden waren, müssen Sie für den Schaden selbst aufkommen. Denn die Versicherungsbedingungen sahen in dem Fall vor, dass bei leer stehenden Gebäuden alle wasserführenden Rohre zu entleeren sind, damit es zu keinem Wasserschaden kommen kann.

Die Obliegenheit zur Rohrentleerung muss bei der Immobilie also erfüllt werden, auch wenn Sie die Versicherungsbedingungen nie zu Gesicht bekommen haben, in denen genau das gefordert wird.

Praxis-Tipp für den Kauf einer Immobilie
Grundsätzlich sollten Sie sich bei der Übernahme einer Immobilie und deren Police über den Umfang des Versicherungsschutzes genau informieren. Die Versicherer stellen auf Nachfrage gerne die Unterlagen zur Verfügung und ein Versicherungsberater (www.bvvb.de) berät Sie dann, ob der Schutz gut ist oder durch eine neue Police ersetzt werden sollte.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment