Hauskauf & Hausverkauf

Immobilien-Kredit: Mit Sondertilgung Zinsen sparen

Wenn Sie sich bei Ihrer Baufinanzierung die Option einer Sondertilgung gesichert haben, können Sie jetzt Zinsen sparen. Je früher Sie freie Beträge für eine “Tilgung außer der Reihe” verwenden, umso höher ist Ihre Zinsersparnis. Nicht selten sind es viele Hundert Euro.

Wenn Sie neben den monatlichen Kreditraten die Möglichkeit haben, eine Sondertilgung zu leisten, dann können Sie Zinsen sparen. Vor allem dann, wenn Sie aktuell über liquide Mittel (Sparguthaben, Pfandbriefe, Unternehmensanleihen etc.) verfügen, und Sie diese mittelfristig nicht benötigen, bietet es sich an, über eine Sondertilgung nachzudenken. Die Zinsersparnis liegt in vielen Fällen bei einigen Hundert Euro.

So können Sie mit einer Sondertilgung Zinsen sparen

Mit einer Sondertilgung verkürzen Sie nicht nur die
Darlehenslaufzeit, sondern sparen auch noch Zinsen. Ein Beispiel soll
dies verdeutlichen:

Bei einem anfänglichen Darlehen in Höhe von 250.000 Euro, einem
Zinssatz von 5 Prozent und einer Tilgung von einem Prozent sparen Sie
bei einer Sondertilgung in Höhe von 10.000 Euro im fünften Jahr über die
gesamte Darlehenslaufzeit mehr als 30.000 Euro an Zinsen. Außerdem wird
sich die Laufzeit des Darlehens um mehr als drei Jahre verkürzen.

Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang, zu welchem
Zeitpunkt Sie die Sondertilgung leisten. Je früher Sie eine
Sondertilgung leisten, umso mehr Zinsen können Sie sparen.

Nutzen Sie liquide Mittel für Sondertilgungen

Haben Sie zurzeit liquide Mittel – etwa Guthaben auf dem Festgeldkonto, Anleihen, Pfandbriefe etc. – zur Verfügung, so werden diese wahrscheinlich nur mit einem geringen Zinssatz verzinst. Bei hohen Beträgen müssen Sie für die Zinserträge sogar noch Steuern zahlen.

Demgegenüber dürfte der Zins, den Sie für Ihr Darlehen zahlen, deutlich höher sein. Wenn Sie Ihre liquiden Mittel nicht benötigen, bietet es sich daher an, diese für eine Sondertilgung zu nutzen. Sie sparen nicht nur Zinsen, sondern auch noch Steuern auf Zinserträge.

Vergewissern Sie sich aber vorher, ob Ihr Darlehensvertrag die Möglichkeit einer Sondertilgung vorsieht. Selbst wenn dies der Fall ist, sehen Darlehensverträge häufig eine Obergrenze für Sondertilgungen vor. Außerdem könnte es sein, dass Sie eine geplante Sondertilgung Ihrer Bank vorab ankündigen müssen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Michael Konetzny