Immobilien im Internet erfolgreich suchen und finden

Eine gute Möglichkeit, eine passende Immobilie zu finden, bietet das Internet.

Sie möchten eine Immobilie kaufen? Aber wie finden Sie sie? Eine gute Möglichkeit bietet das Internet. Wir geben Ihnen Tipps, wo Sie gute Immobilien im Internet finden und worauf Sie achten müssen.

Die Immobilienwirtschaft ist aus dem Internet nicht mehr wegzudenken

Mittlerweile haben alle Immobilienfirmen eine eigene Internetseite. Dort ist zumindest eine Visitenkarte mit aktuellen Angeboten dargestellt. Viele Seiten bieten noch zusätzliche Informationen zu dem angebotenen Objekt und Zusatzangebote für Immobiliensuchende.

Wo finden Sie Immobilien im Internet?

Viele Menschen greifen zuerst zu Google, wenn sie eine Immobilie im Internet suchen. Spätestens dort werden sie auf die großen Immobiliendatenbanken stoßen wie z. B.

  • Immobilienscout24 (Deutsche Telekom AG)
  • Immowelt (Holtzbrinck Verlag)
  • Immonet (Axel Springer Verlag)

Für Makler oder Privatanbieter bedeutet das, dass auch Ihr Angebot dort gelistet werden muss, damit es entsprechende Interessierte finden.

Besichtigung per Smartphone

Menschen, die daran interessiert sind, eine Immobilie zu kaufen, können sich mittlerweile über ein Smartphone oder Tablet das Objekt ihrer Begierde bei einem Spaziergang durch die Stadt ansehen. GPS und Apps der oben genannten Immobilienportale machen das möglich. Es werden beim Spaziergang die Objekte angezeigt, die zur Vermietung oder zum Verkauf stehen.

So kann der potentielle Käufer die Immobilie schon einmal von außen begutachten und die Lage und die Infrastruktur der Umgebung prüfen. Google Earth ist ein weiteres nützliches Hilfsmittel, um einen Überblick über die unmittelbare Umgebung des Objekts zu prüfen.

Immobilienangebote in der Tageszeitung

Natürlich gibt es auch in Tageszeitungen noch Immobilienangebote. Nicht jeder ist im Internet so zuhause, dass er den Angaben dort traut und möchte die Angebote lieber schwarz auf weiß lesen.

Anzeigen in Tageszeitungen werden zunehmend mit einem QR-Code versehen, so dass darüber sofort detailliertere Informationen zu der Immobilie per Smartphone abgerufen werden können.

Veröffentlicht am 27. Juni 2012
Diesen Artikel teilen