Akzeptieren Sie nicht jeden Anschlusskredit Ihrer Bank

Anschlusskredit bei der Bank zu verschiedenen Konditionen

Das erste Angebot Ihrer Bank für einen Anschlusskredit ist häufig zu teuer. Das Nachverhandeln und Vergleichen mehrerer Angebote kann leicht zu einer Ersparnis von einigen Tausend Euro führen. Sprechen Sie daher mit Ihrer Bank.

Wenn ihr Immobilienkredit ausläuft wird Ihnen Ihre Hausbank wahrscheinlich zwei oder drei Monate vor Ablauf der Zinsbindungsfrist einen Anschlusskredit anbieten. Wahrscheinlich wird der Zins in diesem Anschlusskredit – aufgrund der zurzeit günstigen Zinsen – niedriger sein, als der ursprünglich vereinbarte Zinssatz. Dennoch sollten Sie nicht einfach zugreifen.

Anschlusskredit prüfen
Die Banken wissen, dass Ihre Kunden treu und häufig auch etwas bequem sind. Daher sind die Konditionen im ersten Anschlusskredit-Angebot häufig nicht besonders vorteilhaft.

In einer solchen Situation empfiehlt es sich, die Konditionen einer anderen Bank anzufragen und dann Ihre Hausbank mit dem – wahrscheinlich deutlich besseren – Anschlusskredit der Konkurrenz zu konfrontieren. In den meisten Fällen wird Ihnen dann Ihre Bank einen besseren Zinssatz anbieten.

Planen Sie den Anschlusskredit langfristig
Noch besser ist es, wenn Sie Ihr Vorgehen beim Anschlusskredit längerfristig planen und die Entwicklung der Zinssätze schon ein oder zwei Jahre vor dem Termin beobachten. Nur so können Sie sich ein Bild darüber machen, wo ein "fairer" Zinssatz liegen kann.

Davon abgesehen müssen Sie für den Anschlusskredit nicht bis zum Auslaufen der Zinsbindungsfrist warten. Günstige Konditionen können Sie mithilfe eines Forwarddarlehens auch schon vorher vereinbaren. Forwarddarlehen sind zwar etwas teurer als ein "normaler" Anschlusskredit. Dafür bieten sie aber den Vorteil, dass man sich gegen einen drohenden Zinsanstieg absichern kann.  Wie hoch die Zinsdifferenz im konkreten Fall ist, hängt vor allem davon ab,  wann der Anschlusskredit fällig wäre.

Sondertilgung für Anschlusskredit einplanen
Im Normalfall wird die Höhe des Anschlusskredits der Restschuld des alten Kredits entsprechen. Dies muss aber nicht so sein.

In der Regel können Sie einen Immobilienkredit nicht vorzeitig ablösen. Zum Ende der Zinsbindung ist dies aber anders. Hier können Sie Sondertilgungen in beliebiger Höhe leisten, ohne dass hierfür Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen. Sind entsprechende Mittel vorhanden und nicht anderweitig verplant, teilen Sie Ihrer Bank einfach rechtzeitig mit, welchen Betrag sie beim Anschlusskredit für eine Sondertilgung vorgesehen haben.

Veröffentlicht am 24. August 2011