Sauria: Die Terraristik-Zeitschrift

Die Zeitschrift „Sauria“ sollte eigentlich für jeden Terrarianer ein Begriff sein. Ein Werk, dass vierteljährlich von der Terrariengemeinschaft Berlin (TGB) herausgegeben wird und mittlerweile einen internationalen Ruf vorweisen kann. Neuigkeiten und Informationen auf dem Gebiet der Terraristik sind die Inhalte dieser Zeitschrift, welche ich Ihnen nun kurz vorstellen möchte.

Sauria: Die Terrariengemeinschaft Berlin e.V. TGB
Bereits seit dem Jahre 1979 gibt die TGB die Zeitschrift Sauria heraus und hat mittlerweile weltweit Abonnement-Kunden. Dies hatte man sich bei der Gründung im Jahre 1978 bereits zum Ziel gesetzt, in der Satzung festgehalten und einige Monate später auch verwirklicht.

Die TGB ist ein Kreis von Berliner Terrarianern. Durch die ehrenamtliche Tätigkeit dieser Mitglieder kann die Sauria auch regelmäßig erscheinen.  

Sauria: Zeitschrift für Terraristik und Herpetologie
Erstbeschreibungen von neu entdeckten Arten werden oftmals in der Sauria veröffentlicht, bevor sie irgendwo anders auf der Welt erscheinen. Hinzu kommen Beiträge zu neuen Erfahrungen in der Haltung von Terrarientieren, Informationen über neue Produkte, Beobachtungen im natürlichen Verhalten von Arten, neueste Erkenntnisse in der Herpetologie und Terrarienkunde, Buchbesprechungen und vieles mehr.

Die Einzelausgabe der Sauria umfasst 56 Seiten und ist für 6,50 € erhältlich. Sie können sich diese auf der Website der TGB, bestellen oder auch ein Abonnement zum Jahrespreis von 28,– € in Auftrag geben.

Veröffentlicht am 25. August 2009