Hobby & Freizeit

Modellhubschrauber fliegen lernen ist einfacher als Sie denken

Modellhubschrauber fliegen lernen ist einfacher als Sie denken
geschrieben von Burkhard Strack

Die Frühlingssonne scheint und lockt begeisterte Hobby-Piloten aus dem Bastelkeller, um ihre Modellhubschrauber kunstvoll durch die milden Lüfte fliegen zu lassen. Erfahren Sie hier, wie auch Sie ganz einfach Modellhubschrauber fliegen lernen.

Wie lernen Sie Modellhubschrauber fliegen zu lassen?

Für Freizeit-Piloten und Bastel-Tüftler gibt es im Frühling nichts Schöneres, als ihren Modellhubschrauber endlich aus dem staubigen Keller zu befreien und fliegen zu lassen. Interessieren Sie sich auch für dieses kreative und anspruchsvolle Hobby? Dann lesen Sie hier, wie Sie Modellhubschrauber fliegen lernen können.

Modellflug: Eine schwere Kunst

Modellhubschrauber fliegen zu lassen gilt als eine der höchsten Künste im Modellflug. Informieren Sie sich über die zahlreichen Angebote und testen Sie aus, welcher Modellhubschrauber am besten für Sie geeignet ist.

Sie müssen sich für dieses komplexe Hobby erst mal jede Menge Fragen beantworten: Was genau wollen Sie? Hier lesen Sie einige Beispiele, die Sie bei einem Kauf beachten sollten:

  • Indoor oder Outdoor?
  • Elektroantrieb oder Verbrennerantrieb?
  • Kleiner Hubschrauber oder großer Helikopter?
  • Preiskategorie: lieber teurer als zu billig?
  • Versicherung und Sicherheit: ein absolutes Muss!

Die erste Flugstunde mit dem Modellhubschrauber

Anfängern wird nicht empfohlen, alleine Modellhubschrauber fliegen zu lernen. Die überall lauernden Gefahren werden oft falsch eingeschätzt. Informieren Sie sich bei einer Modellflugschule, die Ihnen die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen erklärt. Auch wenn hier der Faktor „Kosten“ eine größere Rolle spielt – sparen Sie nicht an Sicherheit! Die Modellflugschule nimmt die Risiken auf sich und haftet bei einem Unfall.

Eine Alternative zu einem professionellen Modellhubschrauber-Lehrer sind Simulatoren. An Ihnen können Sie erste Handgriffe und Reflexe erlernen, bevor Sie Ihren eigenen Helikopter in die Lüfte starten lassen. Allerdings kann der Simulator Ihnen nur ein ungefähres Gefühl des Modellhubschrauber-Flugs vermitteln. Professionelle Flugstunden sind dringend zu empfehlen.

Der erste Flug mit Ihrem Modellhubschrauber

Die wichtigste Regel beim Modellhubschrauber fliegen lernen lautet: Nicht übermütig werden! Gerade Anfänger begehen den Fehler und lassen sich von dem Höhenflug mitreißen oder wollen Freunde mit großartigen Flugkünsten beeindrucken. Bevor nicht jeder Handgriff perfekt sitzt, sollten Sie lieber auf dem Teppich bleiben.

Üben Sie lange einfache Flugmanöver, bevor Sie die imponierende Flugshow veranstalten. Sie tun sich selbst und auch Ihrem Modellhubschrauber damit einen großen Gefallen. Ein einfacher Schwebeflug bereitet ebenso viel Freude wie die komplizierten Kunstflüge mit dem Modellhubschrauber. Nach und nach lernen Sie, wie Sie eindrucksvolle Manöver mit Ihrem Modellhubschrauber veranstalten. Lassen Sie sich also Zeit: Modellhubschrauber fliegen lernen ist kein Kinderspiel!

Bildnachweis: Von Rosi / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.