Kreativität

Perspektivisch zeichnen: Legen Sie die Horizontlinie fest

Sie wollen perspektivisch zeichnen? Legen Sie als ersten Schritt fest, wie hoch die Horizontlinie liegen soll. Davon hängt ab, ob Sie das Zeichenmotiv aus der Frosch- oder Adlerperspektive betrachten und zeichnen.

Horizontlinie entscheidet über Frosch oder Adler

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, wenn Sie in der Fluchtperspektive zeichnen, ist die Position der Horizontlinie. Damit ist gemeint, die Augenhöhe des Betrachters. Das ist wichtig, weil sie darüber entscheidet, ob Sie ein Motiv von oben sehen – aus der Vogelperspektive oder von unten – Froschperspektive. Die Zeichnung zeigt klar, was damit gemeint ist.

Perspektivisch zeichnen: Legen Sie die Horizontlinie fest

Weitere Tipps zum Zeichnen

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Anita Radi-Pentz