Kreativität

Hochzeitssprüche für Karten: Das sollten Sie beachten

Hochzeitssprüche für Karten: Das sollten Sie beachten
geschrieben von Burkhard Strack

Sie möchten jemandem zur Hochzeit gratulieren und suchen einen guten Spruch für Ihre Glückwunschkarte? Oder brauchen Sie passende Hochzeitssprüche für Karten, die Sie einem Geschenk beilegen möchten? Wie Ihnen ein Hochzeitsspruch gelingt, der ehrlich klingt und gut bei dem Brautpaar ankommt, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Welche Formulierungen taktvoll und geeignet sind, oder welche überhaupt nicht passen, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Vergessen Sie die gedruckten Hochzeitssprüche auf Karten zum Kaufen

Welche Art Hochzeitsspruch Sie auch immer bevorzugen: Nicht jeder Gag passt zu jedem Paar, und viele Zitate zur Hochzeit und Ehe klingen einfach abgedroschen. Nach angestaubten Standardformulierungen sollten Sie sich lieber nicht richten, denn weder ein paar nüchterne Worte, noch ein Spruch mit zuviel Schmus drücken das aus, was Sie sagen wollen. Woran sich die Frage anschließt, welche Botschaft Sie eigentlich über Hochzeitssprüche für Karten übermitteln möchten. Kommt Ihr Glückwunsch von Herzen, oder benehmen Sie sich nur aufmerksam und höflich?

Falls es sich um gute Freunde handelt, die sich endlich zum Jawort durchgerungen haben, dürften Ihnen warmherzige oder witzige Hochzeitssprüche für Karten fast von allein einfallen. Heiratet aber ein Kollege, dessen Frau Sie gar nicht kennen, oder geht Ihre Ex mit einem Ihnen unbekannten Mann die Ehe ein, ergibt sich möglicherweise ein kleines Problem. Sie können Ihre Gratulation ruhig nur an eine Person adressieren und die Glückwünsche an unbekannte Partner ausrichten lassen.

Wo entdecken Sie zündende Hochzeitssprüche für Karten?

Falls Sie eine Vorlage benötigen, schauen Sie sich am besten im Netz um. Dort werden Zitate und Sprüche zu allen Anlässen und zahlreichen Stichwörtern angeboten. Doch viele schöpfen aus dieser allgemein zugänglichen Quelle, sodass manche Hochzeitssprüche für Karten immer wieder verwendet werden. Um das zu vermeiden, wandeln Sie doch einen Spruch, der Ihnen gut gefällt, ein wenig ab, anstatt ihn unverändert zu übernehmen.

Haben es Ihnen philosophische Zitate oder Aussprüche bekannter Persönlichkeiten angetan, dann nehmen Sie diese als Hochzeitssprüche für Karten, schreiben aber dazu, von wem das jeweilige Zitat stammt. Niemals ein bekanntes Dichterwort als eigenen Gedankenblitz ausgeben! Ein Zitat zu verwenden, ergibt nur dann wirklich einen Sinn, wenn Sie der Meinung sind, besser könnte man es nicht sagen, weil es so gut auf die Eheleute zutrifft.

Achten Sie auch auf die Tonalität Ihrer Glückwünsche

Locker-flockige Hochzeitssprüche für Karten oder erotische Anspielungen sind nur angebracht, wenn Sie die Brautleute sehr gut kennen und mit Ihnen total ungezwungen kommunizieren. Wem auch immer Sie Eheglück wünschen, vermeiden Sie folgende fünf Fettnäpfchen:

  1. Taktlose Bemerkungen über Alter, Gewicht, Gesundheitszustand oder Religion
  2. Fragen, ob bereits Nachwuchs unterwegs ist
  3. Selbsteinladungen, um das gemeinsame Heim des Brautpaares in Augenschein zu nehmen
  4. Gleichzeitig zur kürzlich erfolgten Scheidung und zur Vermählung gratulieren
  5. Plumpe Scherze über das Eheleben und Intimitäten

10 unverfängliche Hochzeitssprüche für Karten

Nutzen Sie Ihr Wissen darüber, was zwei Menschen verbindet, aber bleiben Sie dezent. Eine Prise Romantik zieht immer und ist willkommen. Herzlich und humorvoll klingen Hochzeitssprüche für Karten, wenn Sie sich auf Gemeinsamkeiten beziehen:

  1. Für Segler: Gemeinsamer Törn durchs Leben
  2. Für Skifahrer: Gemeinsame Schussfahrt
  3. Für Leseratten: Liebe und Glück wie im Roman
  4. Für Netzwerker: Bester Link zum Liebesglück
  5. Für Hobbyköche: Liebe ist das Salz in der Suppe
  6. Für Eltern: Mama und Papa mit Trauschein
  7. Für Reiselustige: Tolle Ziele auf der Fahrt ins Glück
  8. Für Intellektuelle: Sinn und Sinnlichkeit gemeinsam finden
  9. Für Gläubige: Liebe ist eine Himmelsmacht
  10. Für Spaßvögel: Habt Ihr es Euren Kindern (Eltern, Großeltern, Finanzamt) schon erzählt, dass Ihr heiratet?

Mit nicht allzu übertriebener Romantik oder Intimität bezüglich des Brautpaares, sollte Ihre Hochzeitskarte gut ankommen.

Bildnachweis: Marco2811 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.